externer Link

21.10.2020 - Sattelauflieger auf B8 im Vollbrand

Mittwoch, 21.10.2020, Würzburg: In der Nacht auf Mittwoch ist es auf der B8 in Fahrtrichtung Stadtmitte zu einem Brand eines Sattelaufliegers gekommen. Durch das geistesgegenwärtige Verhalten des Fahrers und durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und das Zugfahrzeug gerettet werden. Verletzt wurde Niemand.

Ein mit Klärschlamm beladener LKW bewegte sich stadteinwärts, als der Fahrer auf Höhe der Ohmstraße einen lauten Knall hörte. Bei der Kontrolle der Ursache stellte er fest, dass der Auflieger bereits zu brennen begann. Sofort verständigte er die Feuerwehr und koppelte das Zugfahrzeug ab.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Auflieger bereits im hinteren Bereich im Vollbrand. Unverzüglich wurde ein Löschangriff von zwei Seiten mit mehreren Rohren eingeleitet, sowie die Wasserversorgung sichergestellt. Mit Atemschutz ausgerüstet, konnten die Feuerwehrkräfte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.  Während der Nachlöscharbeiten wurde die Temperatur ständig mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, sodass eine Gefahr der Wiederentzündung ausgeschlossen werden konnte.

Durch den Brand wurde die Außenhaut des Aufliegers beschädigt, was zur Folge hatte, dass sich die Ladung über die Fahrbahn verteilte. Dadurch gestalten sich die Aufräumarbeiten langwierig, da der Klärschlamm erst umgeladen werden muss, bevor der Auflieger geborgen werden kann. Aktuell dauern die Aufräumarbeiten an.   Während der Löscharbeiten musste die B8 in Fahrtrichtung Würzburg gesperrt werden. Die Sperrung dauert vermutlich noch mehrere Stunden wegen den Aufräumarbeiten an.

Die Feuerwehr war mit 28 Kräften im Einsatz und wurde von Einsatzbeamten der Polizei unterstützt. Die Zusammenarbeit zwischen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld verlief vorbildlich. Somit kann die Stadt auf eine gut funktionierende Feuerwehr zurückgreifen.


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr