externer Link

Stadtmarathon Würzburg e.V.

„Main schönster Marathon“ – unter diesem Motto kommen alljährlich im Frühjahr Tausende Sportlerinnen und Sportler nach Würzburg. Manche Marathons in Deutschland sind größer und der eine oder andere auch schneller, doch kaum einer bietet ein attraktiveres Gesamtpaket: Der iWelt-Marathon Würzburg Mai ist ein echtes Highlight für Läuferinnen und Läufer.

Marathon2

Der Lauf durch die Würzburger City hat sich einen guten Ruf in der deutschen Marathon-Szene erarbeitet. Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 2001 sind alljährlich rund 5.000 Läuferinnen und Läufer in der Mainfrankenmetropole unterwegs. Nicht alle nehmen dabei die komplette Königsstrecke über 42,195 Kilometer unter die Füße. Der Halbmarathon, der Funlauf über rund zehn Kilometer, die Walkingstrecke sowie die Kinderläufe bieten auch Läufern, die nicht mehrere Stunden unterwegs sein wollen, die Gelegenheit, Würzburg zu erlaufen. Seit 2013 findet außerdem am Mittwoch vor dem Marathon ein Firmenlauf über fünf Kilometer in Eibelstadt vor den Toren Würzburgs statt.

2014 fällt der Startschuss für den iWelt-Marathon bereits im April, genauer gesagt am 27.04. Ein wenig verändert wird sich dann auch der Start- und Zielbereich präsentieren. Grund dafür sind die Modernisierungsarbeiten am Congress Centrum Würzburg (CCW), wo der Würzburger Marathon und die dazugehörige Messe seit einigen Jahren ihre Heimat gefunden haben.

Weitestgehend unverändert bleibt dagegen die 21,1-Kilometer-Runde, die die Marathonstarter zweimal durchlaufen dürfen. Sie führt an sämtlichen historischen Baudenkmälern vorbei und durchquert die Stadtteile Zellerau, Heidingsfeld, Sanderau und natürlich die Innenstadt. Dort findet sich auch der größte Teil der mehreren Tausend Zuschauer ein, um die Sportler anzufeuern. Für zusätzliche Stimmung sorgen rund 20 Musikgruppen und Streckenfeste am Wegesrand. Als weiteres Highlight dürfen sich die Teilnehmer im Ziel auf eine attraktive Finisher-Medaille sowie auf die weit über Würzburgs Grenzen hinaus bekannte umfangreiche Zielverpflegung freuen.


marathon3.jpg

Dass der Würzburger Marathon nicht nur attraktiv und stimmungsvoll, sondern auch schnell ist, belegen die Streckenrekorde von 2:14:10 Stunden für den Marathon bzw. 1:02:54 für den Halbmarathon. Auch in diesem Jahr wird sicherlich wieder der eine oder andere Spitzenläufer aus Ostafrika versuchen, eine neue Bestzeit auf den Würzburger Asphalt zu zaubern. Doch auch die nationale Elite will der veranstaltende Stadtmarathon Würzburg e.V. an den Main locken. Deshalb hat er 2014 erstmals die „Würzburger Marathonmeisterschaften national“ ausgeschrieben und mit einem attraktiven Preisgeld dotiert.


 

Marathon1

Aber das Marathon-Wochenende in Würzburg besteht natürlich aus weit mehr als nur der Hatz um Zeiten und Platzierungen. Gerade für Teilnehmer mit einer weiteren Anreise lohnt es sich, den Lauf mit einem Kurzurlaub zu verbinden, um die vielen Sehenswürdigkeiten Würzburgs in aller Ruhe zu erkunden.

Nicht fehlen darf natürlich am Samstag der Besuch der Marathonmesse, die von 10 bis 19 Uhr geöffnet ist. Dort startet ebenfalls um 10 Uhr auch der kostenlose Müller-Bäcks-Hörnchenlauf. Am Nachmittag finden im Ringpark gegenüber dem CCW die Kinderläufe statt.

Zwischen 13 und 19 Uhr bietet die Burks-Nudelparty des Maritim-Hotels die letzte Möglichkeit, Kohlenhydrate zu tanken. Geistige Nahrung liefert der um 17:30 Uhr der Marathongottesdienst in der Marienkapelle.


Marathon Würzburg

Noch mehr Informationen, Ausschreibungen und Anmeldung gibt es beim Stadtmarathon Würzburg e.V. unter:
info@wuerzburg-marathon.de und

Internetadresse:

www.iwelt-marathon.deexterner Link


>>> zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK