Menü

Wiederaufnahme der städtischen Energieberatungen in der Lindleinsmühle

Ab 5. Mai bietet das Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr im Quartierszentrum Lindleinsmühle, Frankenstraße 11 kostenfreie Energieberatungen für Gebäudeeigentümer und Mieter an.

Foto: Beratung
Foto: Beratung ©Stadt Würzburg, Bildautor ehlers-media
Besonderes Interesse der Bürgerinnen und Bürger verspricht sich die Stadt an dem neuen Förderprogramm „Klimaneutrales Wohnen“ für innovative Anwendungen von Photovoltaikanlagen, PV – Dachvollbelegung sowie Mieterstrommodellen. Interessant auch für Mieter und Besitzer von Geschosswohnungen: die Förderung von steckerfertigen Balkonmodulen, die unkompliziert über einen Außenstromanschluss die heimische Wohnung mit solarem Strom versorgen.

Klimabürgermeister Martin Heilig und Sanierungsmanager Clemens Galonska sind sich einig: „Die Nutzung solarer Energien und effizienter Heiztechniken spart nicht nur viel Geld, sondern sie verringert auch die Abhängigkeit von Öl und Gas und sichert unsere Lebensqualitäten und die unserer Kinder.“

Voranmeldungen für die Beratungstermin werden erbeten unter der Mailadresse ekz@stadt.wuerzburg.de bzw. der Telefonnummer: 0931-37 27 40.

(22.04.22)


>>> zurück