Menü

Umwelt und Klima

Temporäre amtliche Bekanntmachung | Wasserentnahmen aus Nebengewässern zum Schutz der Gewässserökologie bis voraussichtlich 30.09.2022 nicht mehr erlaubt

Vollzug des Wasserrechts, hier: Art. 18 Abs. 3 und Art. 58 Abs. 1 des Bayerischen Wassergesetzes (BayWG) in Verbindung mit § 100 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und § 35 Satz 2 des Bayerischen Verwaltungs- und Verfahrensgesetz (BayVwVfG)              

Schutz des ökologischen Zustandes der oberirdischen Gewässer und des Wasserhaushaltes erforderlich

Auf Grund der seit Monaten vorherrschenden Trockenheit führen sämtliche Gewässer in der Stadt Würzburg Niedrigwasser und die Situation wird sich, folgt man der Wetterprognose, weiter verschärfen. Vom 01.11.2021 bis zum 04.08.2022 fielen in Nordbayern nur 473 mm Niederschlag. Das entspricht lediglich 78% des langjährigen Mittels. Insbesondere die letzten Monate waren deutlich zu trocken, so dass inzwischen durch die niedrigen Abflüsse vor allem in kleineren Gewässern die Gewässerökologie leidet. Betroffen sind beispielsweise Fische, kleinere Lebewesen und Pflanzen.

Wasserentnahmen aus Nebengewässern verboten

Die Stadt Würzburg erlässt mit sofortiger Wirkung eine Allgemeinverfügung, die an allen Nebengewässern des Mains sowohl den Gemeingebrauch als auch den Eigentümer- und Anliegergebrauch für die Entnahme von Wasser aus Oberflächengewässern (Bäche und Seen) im Stadtgebiet Würzburg bis mindestens 30.09.2022 untersagt.

Damit ist jede Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern für diesen Zweck, außer die ausdrücklich mit Bescheid unter Auflagen erlaubten, verboten. Hiervon ausgenommen bleibt ausdrücklich der Main und insgesamt die Entnahme mittels Handschöpfgefäßen, wie beispielsweise Eimer oder Gießkannen sowie die Löschwasserentnahme durch die Feuerwehr im Brandfall.

Detailierte Informationen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Allgemeinverfügung:

Allgemeinverfügung der Stadt Würzburg zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern im Stadtgebiet Würzburg, Stand: 12.08.2022 Allgemeinverfügung der Stadt Würzburg zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern im Stadtgebiet Würzburg, Stand: 12.08.2022, 50 KB
>>> zurück