Menü

Klimagerechtes Bauen und Hitzeschutz

Warum klimagerecht bauen bzw. sanieren?

Wohngebäude haben in unseren Breitengraden eine vergleichsweise lange Lebensdauer. Sie spielen beim Schutz des Klimas eine zunehmend wichtige Rolle, denn fast 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs hierzulande entfallen auf den Gebäudesektor.

Dass Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien durch den Einbau effizienter (Heiz-)Technik und stromsparender Geräte sowie die verbesserte Dämmung der Gebäudehülle die Energiewende unterstützen sollten, liegt daher auf der Hand.

Künftig geht es aber viel stärker darum, die Gebäude selbst vor den Folgen des Klimawandels zu schützen:Immobilien repräsentieren einen hohen finanziellen Wert, und in einem Wohnhaus wird viel Zeit verbracht. Aus diesen Gründen sind der Schutz eines Gebäudes sowie die Sicherheit und Wohlfühlqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner sehr wichtig.

Wer Maßnahmen durchdacht kombiniert, schützt gleichzeitig das Klima und seine Immobilie.

Klimagerechtes Bauen lohnt sich!

Egal, ob ein Haus oder eine Wohnung neu gebaut, gekauft oder saniert bzw. umgebaut wird – eine klimagerechte Ausführung lohnt sich in jedem Fall.

Extreme Wetterphänomene wie Starkregen und Hochwasser, Hitze, Stürme und Hagel treten im Rahmen des Klimawandels schon heute vermehrt und verstärkt auf. Die Risiken für diese Ereignisse sind in Würzburg durchaus stark ausgeprägt, und auch die örtliche Lage von Gebäude bzw. Grundstück spielt eine wichtige Rolle. Entsprechende Maßnahmen beim Planen und Bauen können Schäden vorbeugen.

Zu solchen Vorsorgemaßnahmen gehören zum Beispiel

Wie die Umsetzung der Präventionsmaßnahmen gelingt, erklärt die Broschüre Praxisratgeber "Klimagerechtes Bauen", dieProblemfelder beschreibt, die auf jede Hausbesitzerin und jeden Hausbesitzer mit hoher Wahrscheinlichkeit zukommen können. Dabei bietet der Praxisratgeber Lösungsansätze, Gedankenanstöße und Ideen zum klimagerechten Bauen.

Den Praxisratgeber "Klimagerechtes Bauen" können Sie hier herunterladen:

Praxisratgeber | Klimagerechtes Bauen Praxisratgeber | Klimagerechtes Bauen, 6205 KB

Weiter Informationen zum Hitzeschutz beim Bauen finden Sie zudem hier.

Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz | Klimaanpassung
Karmelitenstraße 20
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 26 84
Fax: 0931 - 37 36 86
klimaschutz@stadt.wuerzburg.de

Mo, Mi: 08:30 - 13:00 Uhr
Di, Do:08:30 - 12:00 Uhr,
14:00 - 16:00 Uhr
Fr:08:30 - 12:00 Uhr