externer Link

Kommunales Förderprogramm für Heidingsfeld

Die Stadt Würzburg fördert private Maßnahmen zur Gebäudesanierung sowie zur Fassadengestaltung im Ortskern von Heidingsfeld.

Die Förderung wird möglich durch das neue Förderprogramm der Stadt Würzburg, das insbesondere dazu beitragen soll, das charakteristische Ortsbild von Heidingsfeld zu erhalten sowie das lokale Mikroklima und den Energieverbrauch nachhaltig zu verbessern. 

Jährlich stehen dabei Finanzmittel i.H.v. 40.000 € zur Verfügung.


Gegenstand der Förderung

Es können sowohl bauliche Maßnahmen als auch eine energetische Vor-Ort-Beratung gefördert werden:

1. Bauliche Maßnahmen

a) Sanierung, Um- und Neugestaltung von Fassaden einschließlich Fenstern und Türen, Dächern und Dachaufbauten, Hoftoren und Hofeinfahrten, Einfriedungen und Treppen mit ortsbildprägendem Charakter;
b) Anlage oder Neugestaltung von Vor- und Hofräumen mit öffentlicher Wirkung.

2. Energetische „Vor-Ort-Beratungen“

Im Rahmen einer energetischen Vor-Ort-Beratung erhalten Sie ausführliche Informationen über den energetischen Zustand Ihrer Immobilie, das Sanierungs- und Einsparpotential und kommunale sowie staatliche Fördermöglichkeiten.


Höhe und Umfang der Förderung

Die Zuwendung beträgt 30 % der förderfähigen Kosten, höchstens jedoch 8.000 € pro Objekt oder Wirtschaftseinheit. Baunebenkosten (z.B. Architekten- und Ingenieurleistungen) werden mit bis zu 10 v.H. der reinen Baukosten anerkannt.

Zusätzlich werden das Energie- und Klimazentrum, Stadt Würzburg Vor-Ort-Energieberatungen angeboten, die im Sanierungsgebiet Heidingsfeld mit pauschal 300 € pro Objekt bezuschusst werden.


Voraussetzungen für die Förderung

  1. das zu fördernde Objekt liegt im Geltungsbereich des Sanierungsgebiets "Ortskern Heidingsfeld" (pdf)
  2. Verpflichtung der Antragsstellerin/ des Antragstellers, die Empfehlungen aus dem Gestaltungshandbuch (pdf) als bindend anzuerkennen und bei Sanierungsmaßnahmen einzuhalten
  3. ein vollständig ausgefülltes Antragsformular
  4. keine Kombination mit anderen Förderprogrammen

Die Details zum Förderprogramm der Stadt Würzburg können Sie der Satzung (pdf) entnehmen.

Das Antragsformular finden Sie hier: (Antrag -pdf)


>>> zurück

Kontakt
Energie- und Klimazentrum (EKZ) - Gebäude, Energie und Effizienz
Nigglweg 5
97082 Würzburg
Tel: 0931 - 37 27 40
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Di., Do.: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr
 sowie nach Vereinbarung
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK