externer Link

Halbjahresbilanz in Sachen Luftqualität und Verkehr

Eine gute Atemluft ist für die Gesundheit von zentraler Bedeutung, denn es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Luftqualität und gesundheitlichen Risiken. Ein wichtiger Schadstoff, der seit einigen Jahren im Zentrum der Diskussionen steht, ist Stickstoffdioxid.

mehr

Neue Brücke verbindet Radwege in Stadt und Land

Mit der Eröffnung der Radbrücke über die Pleichach ist ein weiteres Projekt zur Förderung des Radverkehrs in Würzburg abgeschlossen worden. Die Brücke ist ein Bestandteil des neuen Zweirichtungsweges im Aumühlweg. Hier bündeln sich gemäß des Radverkehrskonzeptes die drei Hauptradachsen 3a (Lindleinsmühle, Versbach und Rimpar), 3 (Lengfeld, Estenfeld über die Nürnberger Straße) und 12 (Lengfeld, Estenfeld über den Rosenmühlweg).

mehr

Multimodaler Mobilitätsmonitor: Smarte Anzeige mit Sauber-Mobil-Daten am Hauptbahnhof

Dieses Projekt bringt die Ziele von „Sauber Mobil“ und „Smart City“ intelligent zusammen. Am Hauptbahnhof kann man künftig bequem im Vorbeigehen am neuen Mobilitätsmonitor übersichtlich aufbereitete Daten checken, die über aktuelle ÖPNV-Verbindungen, Baustellen, Staus oder Serviceangebote im Bereich der Mobilität informieren. Unweit der Zug-, Bus- und Straßenbahnterminals gibt es nun also einen Berater in Form einer Stele mit zwei großen Displays. Hier findet man gute Tipps für die Planung des weiteren Wegs in die Innenstadt, die Stadtteile sowie das Umland.

mehr

Städtisches Förderprogramm für Lastenpedelecs bereits vollständig ausgeschöpft

Aufgrund der überragenden Nachfrage sind die Fördermittel bereits vollständig ausgeschöpft. Das Förderprogramm ist damit beendet.

Leider können derzeit keine Förderanträge mehr bewilligt werden. Wir bitten, von weiteren Anträgen abzusehen.

Wir freuen uns über die überaus große Resonanz und bedanken uns bei allen Interessierten und Antragsteller*innen.

Stand: 12. Juni 2020

mehr

Stadt Würzburg baut Hauptradachsennetz in der Seinsheimstraße aus

Nach Empfehlung des Radverkehrsbeirats (28.03.2019) und Beschluss des Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschusses (24.06.2019) beginnt nun der Ausbau des Hauptradachsennetzes in der Seinsheimstraße. Die Seinsheimstraße und die Valentin-Becker-Straße sind Bestandteil der vielbefahrenen Radachse 13. Sie verbindet die Radachsen 1 und 8.

mehr

Bundesregierung erhöht Förderung für E-Autos

Die Anschaffung von privaten Elektro-Autos wird von den Herstellern und der Bundesregierung bereits seit 2016 gefördert. Seit Februar 2020 wurde die Förderung auf bis zu 6.000 Euro pro Fahrzeug erhöht.

mehr

Bis 2021: Stück für Stück wird aus der Nürnberger Straße eine Allee

Die Nürnberger Straße ist eine der am stärksten frequentierten Strecken Würzburgs und eine wichtige Einfallstraße. Ihre Erneuerung ist ein umfangreiches Projekt, das dem Teilstück zwischen Ohm- und Matthias-Thoma-Straße nicht nur neue Leitungen, Stützmauer, Asphalt- und Pflasterflächen beschert.

mehr

Start für eine neue Radwegverbindung

Während sich im Hintergrund der Berufsverkehr über die Bundesstraße 19 wälzte, wurde an der Pleichach ein neuer Baustein für die Mobilitätswende in Würzburg umgesetzt: Mit dem Spatenstich für die neue Pleichachquerung am Aumühlweg wurden die Arbeiten an der Radachse 3a begonnen.

mehr

Stadt Würzburg trifft weitere wegweisende Entscheidungen für den Radverkehr

Der Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss der Stadt Würzburg hat am Dienstag wegweisende Entscheidungen für einen besseren Radverkehr in Würzburg getroffen. Damit trägt die Stadt Würzburg nicht nur dem Grundsatzbeschluss zum Ausbau des Radverkehrs Rechnung, sondern auch dem Aktionsprogramm Sauber Mobil, das eine nachhaltige Mobilität und weniger Luftschadstoffe in Würzburg zum Ziel hat.

mehr

Würzburger Winter-Radverkehrsrouten

Die Stadt Würzburg bietet den Radfahrern ein durch den Winterdienst betreutes Radroutennetz als Service an. Die Routen stehen auf einem Plan sowie auch in einem kleinen Informationsblatt als Download zur Verfügung.

mehr

Start für Arbeiten an der Radachse 3

Um über einen Kilometer wächst das Radwegenetz der Stadt Würzburg in den kommenden Monaten: Mit dem Spatenstich für die Radachse 3 am Mittwochmorgen wurde ein weiterer großer Baustein im Würzburger Radverkehrskonzept begonnen und Würzburg ein Stück weiter fahrradfreundlich gemacht.

mehr

Umweltorientiertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement (UVM): Startschuss für den besseren Verkehrsfluss

Um die Luftqualität für alle Würzburger Bürger zu verbessern, soll mit dem Umweltorientierten Verkehrs- und Mobilitätsmanagement (UVM) der Autoverkehr flüssiger und in Verbindung mit begleitenden Informations- und Mobilitätsdiensten zugleich auch umweltverträglicher gestaltet werden. Der erste Detektor für das vom Bund geförderte System wurde am Dienstag in der Grombühlstraße im Beisein aller Projektpartner montiert.

mehr

Weniger Abgasbelastung durch SCR-Nachrüstung bei Bussen

Bis Juli 2019 wird die Nachrüstung von 26 älteren Bussen der WVV mit SCRT-Filtern abgeschlossen. Damit lässt sich der Ausstoß an Stickoxiden dieser Busse um rund 90 Prozent reduzieren. Besonders in der Theaterstraße, in der viele Busse fahren, bringt dies eine zusätzliche Verbesserung für die Luftqualität.

mehr

>>> zurück
Kontakt
Stadt Würzburg
SauberMobil
Kontakt aufnehmen