externer Link

Filigran & Kompakt - Faszinierende Insekten aller Fassons

Erste Ausstellung in der neuen Umweltstation

Vom 8. Mai bis zum 5. Juli 2019 zeigt die Umweltstation der Stadt Würzburg in den neuen Räumlichkeiten am Nigglweg 5 aktuelle Bilder von Dagmar Schnabel.

Trauer-Rosenkäfer Oxythyrea funesta
Trauer-Rosenkäfer Oxythyrea funesta

 

Die Fotografin stellte bereits 2018 unter dem Motto „Freunde der Blüten“ auf der Landesgartenschau aus. In der aktuellen Schau „FILIGRAN & KOMPAKT“ sind beeindruckende Nahaufnahmen von teilweise selten gewordenen Insekten aus dem heimischen Garten in Würzburg zu sehen. Das besondere Augenmerk ist auf die Ästhetik des Insektenkörpers gerichtet und soll Besucherinnen und Besucher dazu motivieren, sich für den Schutz der immer stärker bedrohten Tiergruppe einzusetzen.

Interessierte aller Altersgruppen sind eingeladen, die Aufnahmen während der regulären Öffnungszeiten der Umweltstation anzuschauen. Es besteht zudem die Möglichkeit, sich über die Bedeutung heimischer Insekten sowie Möglichkeiten der Förderung im eigenen Garten oder auf dem Balkon zu informieren.

Für Fragen zur Ausstellung und zum Thema „Insekten“ sowie weiteren Umweltbildungs- und Beratungsangeboten stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Umweltstation unter Telefon 37 44 00 gerne zur Verfügung.


>>> zurück

Kontakt
Umweltstation der Stadt Würzburg
Nigglweg 5
97082 Würzburg
Tel: 09 31 - 37 44 00
Fax: 09 31 - 37 44 77
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo - Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr:8:00 - 12:30 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK