externer Link

Tonnengemeinschaften

Gemeinsame Abfalltonnen mit dem Nachbarhaus sparen Platz. Im Einzelfall entstehen auch weniger Abfallgebühren.

Die Abfalltonnen werden bereitgestellt

Die Abfalldienste stellen Ihnen die Abfalltonnen zur Verfügung. Die Kosten sind in der allgemeinen Abfallgebühr enthalten. Aufgestellt werden graue Restmülltonnen, blaue Papiertonnen und braune Biotonnen. Das bereitgestellte Volumen bei blauen und braunen Tonnen richtet sich nach dem Volumen der grauen Tonne. Das Volumen der grauen Tonne wird nach Bedarf festgelegt. Aber es gibt eine Untergrenze:

  • Für Betriebe u.ä. ist das Mindestvolumen 60l Restmüll.
  • Für Haushalte bemißt sich das Mindestvolumen auf 20l pro Person, zusätzlich 20l pro Haushalt.

Gemeinsame Abfalltonnen mit den Nachbarn

Gemeinsame Abfalltonnen mit dem Nachbarhaus sparen Platz. Im Einzelfall entstehen auch weniger Abfallgebühren. Die Voraussetzungen sind:

  • Benachbarte und gegenüberliegende Grundstücke beantragen  gemeinsame Abfalltonnen. Die Kette der benachbarten Grundstücke darf nicht unterbrochen werden.
  • Ein Teilnehmer an der Tonnengemeinschaft muß verantwortlich zeichnen, den Antrag stellen und  die gemeinsame Abfallgebühr bezahlen. Es bleibt den Teilnehmern überlassen, wie sie die  Abfallgebühr untereinander aufteilen.
  • Die Mindestgröße für Abfallbehälter entsprechend der Satzung mit  20l pro Haushalt und zusätzlich 20l pro Person bleibt erhalten. Wenn sich Anwesen mit kleinen Personenzahlen zusammentun, kann es auch zu einer geringeren Abfallgebühr für das einzelne Grundstück kommen.
    ( Auszug aus der Abfallwirtschaftssatzung: "Auf Antrag eines Anschlußberechtigten können für benachbarte und gegenüberligende Grundstücke gemeinsame Abfallbehältnisse zur Verfügung gestellt werden, wenn sich in einer schriftlichen Erklärung der Antragsteller gegenüber der Stadt Würzburg zur Zahlung der Abfallentsorgungsgebühren verpflichtet und die anderen Anschlußpflichtigen zustimmen. Der Antrags kann nicht auf die einzelnen Abfallarten beschränkt werden." (§14, Abs. 5). Bitte beachten Sie auch §3, Abs. 1a in der   Abfallwirtschaftsgebührensatzung. Diese können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen.)

Antragsformular

Das Antragsformular können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen:

Bitte drucken Sie das Antragsformular aus, ergänzen Sie es und schicken es an die Abfalldienste im Betrieb "Die Stadtreiniger", Äußere Aumühlstraße 5, 97076 Würzburg.


>>> zurück

Kontakt
Die Stadtreiniger
Äußere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg
Tel: 09 31/ 37 44 44
Fax: 09 31/ 37 44 24
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Mo - Do8:00 - 12:00 Uhr
 u. 13:00 - 16:00 Uhr
Fr8:00 - 13:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK