externer Link

Europäischen Mobilitätswoche 14. bis 22. September 2018: mix and move – sei flexibel

Veranstaltungen und Aktionen laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Was entsteht, wenn man im Alltag Fahrrad fährt, ein Carsharing-Auto nutzt; Park + Ride oder  Bike + Ride, mit der Bahn oder der Straba fährt, zu Fuß geht, auf den Bus umsteigt, ein kostenloses Lastenrad bucht -  kurz: unterschiedliche Fortbewegungsmöglichkeiten bedarfsorientiert  miteinander verknüpft?

Ein Mobilitätsmix, der nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch praktisch, denn er erlaubt die Vorteile der verschiedenen Verkehrsmittel clever miteinander zu kombinieren: so kommen Sie häufig schneller und stressfreier ans Ziel.

Unter dem Motto „mix and move – sei flexibel“ gibt es auf der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche interessante Informationen, Veranstaltungen und Aktionen rund um die Vielfalt nachhaltiger Mobilität und die Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel im Alltag.

Das Programm der Europäischen Mobilitätswoche im einzelnen

Freitag, 14. September und Samstag 15. September
Kostenfreier ÖPNV - mit der Straba kostenlos zum Würzburger Stadtfest

Samstag, 15. September
WVVmobil – Beratungstag
von 10.00 – 18.00 Uhr, Kundenzentrum der WVV, Domstraße 26, 97070 Würzburg

Sonntag, 16. September
Radtour des ADFC
Zur Mainschleife nach Volkach
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Nürnberger Straße 1, gegenüber REAL

 

Montag, 17. September
„touch & feel“ - E-Mobilität erfahren
ab 17.00 Uhr, ZAE Bayern, Magdalene-Schoch-Straße 3, 97074 Würzburg

Dienstag, 18. September
Fahrrad-Dankstelle der Agenda 21 AG Radverkehr
15.00 – 17.30 Uhr, Zeller Straße Ecke Dreikronenstraße 97070 Würzburg

Dienstag, 18. September
Führung durch das WVV Museum durch: Jürgen Dornberger, Pressesprecher WVV
Altes Gaswerk in der Ständerbühlstraße
1. Führung von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
2. Führung von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
Eintritt frei

 

Mittwoch, 19. September
Selbsterfahrung  - Infostand des Behindertenbeirats der Stadt Würzburg
ab 12.00 Uhr, Unterer Markt, 97070 Würzburg

Mittwoch, 19. September
Skatesafari
15.30 - 17.30 Uhr, Skatepark, Zellerauer Mainwiesen
Die Skatesafari wird auch am Freitag, 21.09. von 15.30 - 17.30 Uhr und am Samstag, 22.09. von 14.00 - 16.00 Uhr angeboten.

Donnerstag, 20. September
Café klein & GROSS
15.30 – 18.30 Uhr, Familienzentrum e.V. Würzburg, Frau-Holle-Weg 27, 97084 Würzburg
Das Café klein & GROß  findet auch am Freitag, 21.09. von 15.30 - 18.30 Uhr statt.

Donnerstag, 20. September
Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt
17.00 – 19.00 Uhr, Umsonstladen, Gutenbergstraße 3, 97080 Würzburg  

Freitag, 21. September
Parking-Day
11.00 - 18.00 Uhr, Hofstraße, 97070 Würzburg

Samstag, 22. September
Cargobike Race
13.00 – 18.00 Uhr, Unterer Markt, 97070 Würzburg


Die ganze Woche und darüber hinaus

Mobilitätsberatung im Energie- & Klimazentrum
Clever unterwegs mit dem ÖPNV
Angebot der Tourist-Information
Fahrrad-Leihstationen
Freies Lastenrad Würzburg
Fahrrad-GPS-Rallye „Nachhaltiges Würzburg“
Fahrrad-Codierung

Hintergrund
Der stetige Ausbau von Radwegen,  Elektroladeinfrastruktur und Mobilstationen (aktuell gibt es 13), die Erweiterung der Straßenbahn und die Optimierung des Busnetzes fördern die Vielfalt einer nachhaltigen und flexiblen Mobilität im Würzburg von Heute und Morgen. Der jüngst beschlossene Green-City Plan der Stadt Würzburg ist hierfür beste strategische Grundlage.

Sicher ist: Durch Ihre Verkehrsmittelwahl können Sie Würzburg heute schon nachhaltiger, klimafreundlicher und lebenswerter machen.

 

 


>>> zurück

Kontakt
Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Karmelitenstraße 20
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 27 57
Fax: 0931 - 37 36 86
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo, Mi: 08:30 - 13:00 Uhr
Di, Do:08:30 - 12:00 Uhr,
14:00 - 16:00 Uhr
Fr:08:30 - 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK