externer Link

Mein Lieblingsplatz: terroir f

An verschiedenen markanten Punkten im Fränkischen Weinland sind in den letzten Jahren im Rahmen des großangelegten Projekts „terroir f“ exquisite Orte entstanden, die Einblicke in die Welt des Weins vermitteln und auf ganz besondere Weise die Vielschichtigkeit unserer Region symbolisieren. 

mehr

Mein Lieblingsplatz: Alter Kranen

Durch die zentrale Lage ist der Alte Kranen ein wunderbarer Ort, um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen, die Seele baumeln zu lassen und dabei das An- und Ablegen der Schiffe zu beobachten.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Die Augustinerkirche

Oft fragen mich Gäste, welche der rund 40 Kirchen in Würzburg mich am meisten beeindruckt. Seit ihrer Renovierung und Wiedereröffnung im Jahr 2011 fällt meine Wahl auf die Augustinerkirche am Dominikanerplatz.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Der Marktplatz

Einmal Bummeln bitte! Und zwar am besten mit ganz viel Zeit zum Besichtigen der Sehenswürdigkeiten, zum Leute beobachten und zum Naschen von frischem Obst und Gemüse an den Verkaufsständen. 

mehr

Mein Lieblingsplatz: Die Mainwiesen

Auf den Würzburger Mainwiesen ist immer etwas los. Hier fühlen sich Läufer, Inliner, Radfahrer und Fußgänger gleichermaßen wohl, da der Fuß- und Radweg direkt am Mainufer entlang führt.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Der Sternplatz

Durch seine zentrale Lage direkt an der Domstraße kommt man bei einem Stadtbesuch meist automatisch am Sternplatz vorbei. Hier ruhe ich mich gerne nach meinen Erledigungen aus, genieße im Schatten der Bäume ein kühles Getränk, beobachte entspannt das lebhafte Treiben in der Einkaufsstraße.

mehr

Parkanlagen des Steinbachtals

In den Parkanlagen des Steinbachtals lässt sich rasch vergessen, dass die Innenstadt ganz in der Nähe ist. Das satte Grün der Bäume entspannt das Auge und der Kopf wird frei, während man entlang des Steinbaches unterwegs ist.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Das Mainviertel

Ich finde das Mainviertel richtig spannend. Das 'Meeviertel', wie wir Würzburger sagen, ist Würzburgs ältester Stadtteil und das ehemalige Quartier der Handwerker und Fischer.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Der Botanische Garten

Was mich besonders fasziniert, ist die große Vielfalt und der Artenreichtum, den man im Botanischen Garten der Universität Würzburg  bestaunen kann. Insgesamt werden dort rund 10.000 Pflanzen gehegt und gepflegt.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Willy-Brandt-Kai

Für mich gibt es an einem milden und sonnigen Tag nichts Schöneres, als entlang des Mains über den Unteren und Oberen Mainkai zu spazieren. Am Spielpunkt Willy-Brandt-Kai, unterhalb der Löwenbrücke angekommen, kann man mit etwas Glück eine der Sitzgelegenheiten ergattern.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Main Kutter Würzburg

Um einen lauen Sommerabend mit Freunden entspannt ausklingen zu lassen, ist der „Main Kutter Würzburg“ einfach perfekt. Den roten Fischkutter findet man am Mainkai, direkt neben dem Alten Kranen.

mehr

Mein Lieblingsplatz: Maschikuliturm bei der Festung Marienberg

Zugegeben: Als ich das Wort „Maschikuliturm“ zum ersten Mal gehört habe, dachte ich - wie viele meiner Freunde übrigens auch -, dass dieser wuchtige graue Turm an der Südwestflanke der Festung Marienberg nach einer Person oder einem Adelsgeschlecht benannt ist. Doch weit gefehlt...

mehr

Mein Lieblingsplatz: Der Skatepark

Obwohl ich seit meiner Schulzeit nicht mehr selbst auf dem Skateboard stand, hat sich mein Interesse gegenüber der Sportart keineswegs geschmälert. Daher habe ich mich sehr gefreut, als 2013 der frei zugängliche Skatepark in den Mainwiesen eröffnet wurde.

mehr

>>> zurück