Menü

Siebold-Museum シーボルト博物館

In Japan ist er bekannt wie ein bunter Hund - der Würzburger Japanforscher Philipp Franz Balthasar von Siebold. Exponate aus seinem Nachlass werden hier ebenso gezeigt wie Wechselausstellungen und ein original japanisches Teehaus. 

 

Foto: Siebold-Museum
Foto: Siebold-Museum (c) Siebold Museum, W. Klein Langner

Zum Gedenken an den Arzt und Naturforscher Philipp Franz Balthasar von Siebold (1796 - 1866) eröffnete die Siebold-Gesellschaft mit Unterstützung der Stadt Würzburg sowie zahlreicher japanischer und deutscher Sponsoren 1995 das Siebold-Museum.

Neben zwei Museumsgeschossen sind auch eine deutsch-japanische Begegnungsstätte, ein großzügiger Bibliotheksraum mit der japanologischen Präsenzbibliothek sowie zwei Appartements für Gäste untergebracht.

Die Dauerausstellung zeigt Exponate der Familie Siebold sowie aus dem deutschen und japanischen Lebensabschnitt des Japanforschers. Hinzu kommen wechselnde Sonderausstellungen.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 14:30 - 17:30 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Montags geschlossen

Eintrittspreise:
Erwachsene 4,50 €
Ermäßigt 3,50 €
Gruppen ab 5 Personen 3,50 € pro Person


Öffentliche Führungen werden auf der Homepage des Museums angekündigt.

Führungen für Gruppen:

Führungen durch die aktuellen Ausstellungen:
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 20,- € pro Gruppe zuzüglich Eintritt
Gruppen: Ab 5 Personen (Minimum 20,- €)


Führungen auf den Spuren der Familie Siebold in Würzburg
Dauer: 1,5 - 2 Stunden
Preis: 5,- € pro Person
Gruppen: Ab 5 Persoen 4,- € pro Person

Information / Anmeldung direkt beim Siebold-Museum.


Siebold-Museum
Frankfurter Straße 87
97082 Würzburg
Tel. 09 31 / 41 35 41 
E-Mail: sieboldgesellschaft@web.de
http://www.siebold-museum.deexterner Link

>>> zurück