Menü

Unterwegs mit dem Nachtwächter

Der Würzburger Nachtwächter ist inzwischen ein echtes Original der Stadt geworden. 

Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter
  

Bereits seit mehr als 20 Jahren führt er im Gewand des 19. Jahrhunderts mit Hellebarde, Dreispitz, Horn und Laterne seine Gäste durch die abendlichen Gassen Würzburgs. Unter dem Gewand des Nachtwächters steckt ein Rechtsanwalt und Kunsthistoriker, in dem sich historischer Feinsinn, derber fränkischer Humor und Würzburger Mundart vereinen. Als ebenbürtige Kollegen unterstützen ihn dabei ein ehemaliger Bürgermeister, ein begnadeter Laiendarsteller und eine bekannte fränkische Büttenrednerin als erste Würzburger Nachtwächterin.

März - Oktober
Montag bis Donnerstag 20:00 Uhr
Freitag und Samstag 20:00 und 21:00 Uhr

November und Dezember
Montag bis Donnerstag 20:00 Uhr
Freitag und Samstag 19:00 und 20:00 Uhr

Januar und Februar
Freitag und Samstag 19:00 und 20:00 Uhr

Sonderführungen möglich

Dauer: ca. 1 Stunde

Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen vor dem Rathaus (Domstrasse)

Preis: 10,00 € pro Person / ermäßigt € 7,50 € pro Person (Schüler, Studenten))
Kinder unter 10 Jahre und Menschen mit Handicap frei

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Anmeldung nicht erforderlich.

Führungen für Gruppen jederzeit nach Voranmeldung möglich.
Termin:
Nach Vereinbarung
Dauer: Ca. 1,5 Stunden
Preis: Bis 20 Personen pauschal € 200,- , ab 21 Personen € 10,- pro Person.
Größere Gruppen auf Anfrage.
Führung in Englisch möglich.


Information:
Würzburger Nachtwächter GmbH
Plattnerstraße 5
97070 Würzburg
Tel. 0931/97097780
E-Mail: info@wuerzburger-nachtwaechter.de
www.wuerzburger-nachtwaechter.deexterner Link

>>> zurück