externer Link

Science-Park Würzburg und Innovations- und Gründerzentrum Würzburg

Der Science-Park Würzburg ist ein 70.000 Quadratmeter großes Areal im Gewerbegebiet Würzburg-Ost (Friedrich-Bergius-Ring), das seit 2001 für die Ansiedlung von Hightech-Firmen und Dienstleistern zur Verfügung steht. Auch das Innovations- und Gründerzentrum Würzburg (IGZ Würzburg) hat hier seinen Sitz.

Science-Park

Die unmittelbare Nähe zu Universität, Hochschule für angewandte Wissenschaften FHWS und zahlreichen Forschungseinrichtungen macht den Science-Park zu einem bevorzugten Standort für junge Unternehmen, die von diesem hervorragenden wissenschaftlichen Umfeld profitieren möchten.

Seit 2001 haben sich folgende Firmen und Institute im Science-Park angesiedelt: neben dem IGZ Würzburg befinden sich dort das IT-Systemhaus Bechtle und die Institut VirionSerion GmbH. Außerdem haben das Verarbeitungstechnikum und das Technologie-Zentrum des Kunststoff-Zentrums (SKZ) hier ihren Sitz sowie die Neue Materialien Würzburg GmbH als Teil der SKZ-Gruppe, die sich mit der Erforschung und Anwendung von Hightech-Werkstoffen befasst.

Bei Interesse an Grundstücken im Science-Park wenden Sie sich bitte an das Team der Wirtschaftsförderung.



Innovations- und Gründerzentrum Würzburg

IGZ-Logo7 

Auch für Existenzgründer bietet der Science-Park optimale Startbedingungen: seit 2001 können sich Existenzgründer und junge Firmen aus dem Hochtechnologie-Bereich, insbesondere der Lebenswissenschaften, und der Informationstechnologie im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg ansiedeln.         

Das IGZ Würzburg verfügt über 5.500 Quadratmeter Mietfläche und bietet nicht nur Existenzgründern aus dem Bereich Informatik und Bioinformatik Büroflächen zu günstigen Preisen, sondern ist auch für Existenzgründer aus dem Bereich der Biotechnologie und Biomedizin die optimale Startadresse. Das Zentrum bietet rund 2.400 Quadratmeter Laborflächen, die nach S1-Standard ausgestattet sind. Die kleinste mietbare Laboreinheit verfügt über 40 Quadratmeter. Außerdem kann ein Tagungsraum mit neuester Tagungs- und Medientechnik stundenweise angemietet werden. 

Als weitere Services werden individuelle Betreuungen und Beratungen durch erfahrene Berater und Netzwerke vor Ort angeboten, sowie die Unterstützung von Neugründungen und Firmenansiedlungen. Hierzu gehören auch Fördermittelberatung, Coaching bei Förderanträgen sowie Hilfe bei der Businessplanerstellung und der Produktentwicklung.

Das Innovations- und Gründerzentrum Würzburg ist das größte Gründerzentrum Unterfrankens. Es wurde im Rahmen der High-Tech-Offensive Bayern vom Freistaat finanziert und von der Stadt Würzburg mit Bereitstellung des Grundstücks unterstützt und im Dezember 2001 in Betrieb genommen.

Ziel des Zentrums ist es, Arbeitsplätze in der Region zu sichern, Netzwerke und Synergien zu schaffen, sowie die Region Mainfranken wissenschaftlich und wirtschaftlich voranzubringen. Das Zentrum wird von der IGZ Betriebsgesellschaft mbH geführt, zu deren Gesellschaftern die Stadt und der Landkreis Würzburg, die Sparkasse Mainfranken und die IHK Würzburg-Schweinfurt zählen.

Die Geschäftsführung liegt bei der Stadt Würzburg.

Bei Interesse an Räumen im IGZ Würzburg wenden Sie sich bitte an das Team der Wirtschaftsförderung.

Informationen zu den angesiedelten Firmen im IGZ Würzburg und weitere Infos unter http://igz.wuerzburg.de externer Link


Die BioRegion Würzburg - Verbesserung der regionalen und überregionalen Wahrnehmung

Das Ziel der BioRegion Würzburgexterner Link ist eine Verbesserung der regionalen und überregionalen Wahrnehmung der Region Würzburg als Forschungs- und Entwicklungsregion im Bereich Lebenswissenschaften (Life Science).

Die Medizin- und Gesundheitswirtschaft zählt zu den wichtigen Wachstums- und Schlüsselbranchen in Würzburg und der Region. Durch die beiden Hochschulen mit ihren Forschungszentren, die außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die starke regionale Kliniklandschaft und innovative mittelständische Biotechnologie- und Medizintechnik-Unternehmen sowie entsprechende Zulieferer werden in den Lebenswissenschaften nahezu alle Wertschöpfungsstufen von der Idee bis zum fertigen Produkt abgedeckt.

Ansprechpartner der BioRegion Würzburg ist das Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) Würzburgexterner Link.


>>> zurück

Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK