externer Link

Recherchieren Sie selbst - die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Wenn Sie selber nach einem passenden Förderprogramm für Ihre Investition oder Ihr Projekt suchen möchten, sollten Sie einmal die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie ausprobieren.

Die Förderdatenbank enthält einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union - und ist immer aktuell.

Sie können die Internetseite unter diesem Link aufrufen: www.foerderdatenbank.deexterner Link


So suchen Sie in der Schnellsuche der Förderdatenbank nach einem Programm für Ihre Investition oder Ihr Projekt:

  • Unter Fördergeber sollten Sie Bund, Land und EU ankreuzen.
     
  • Unter Fördergebiet sollten Sie standardmäßig Bayern anklicken.
     
  • Unter Förderberechtigte können Sie sich einer der gängigen Gruppen von Zuwendungsempfängern zuordnen.
     
  • Unter Förderbereich beschreiben Sie durch Anklicken eines der genannten Oberbegriffe, welche Art von Projekt Sie planen. Wenn Sie als Unternehmen eine größere Maschine oder Anlage beschaffen wollen, sollten Sie z.B. den Begriff „Unternehmensfinanzierung“ anklicken.
     
  • Unter Förderart können Sie auswählen, an welcher finanziellen Form von Förderung Sie interessiert sind. Also zum Beispiel an einem Zuschuss oder an einem Darlehen. Die Schnellsuche ermöglicht leider keine Doppelauswahl. Sie können also nicht in einem Schritt nach Zuschüssen und Darlehen suchen. Wenn Sie nach beiden Finanzierungsformen suchen möchten, müssen Sie die Schnellsuche zweimal durchführen oder den Förderassistenten benutzen. Den Förderassistenten finden Sie ebenfalls auf der Internetseite www.foerderdatenbank.deexterner Link.
     
  • Unter Suchbegriff könnten Sie einen Begriff eingeben, der das von Ihnen geplante Projekt näher beschreibt. Wenn Sie zum Beispiel ein neues Hochregallager errichten wollen und dafür auch mehrere Gabelstapler benötigen, können Sie Gabelstapler als Suchbegriff eingeben und damit die Suche eingrenzen. Die Förderdatenbank würde Ihnen dann allerdings auch nur Förderprogramme nennen, in deren Richtlinien das Wort „Gabelstapler“ genannt wird. Nicht genannt würden Ihnen Richtlinien, in denen das Wort Gabelstapler nicht vorkommt, eine Förderung für Sie aber trotzdem möglich wäre. Sie sollten unter Suchbegriff deshalb nichts eintragen.


Welche Ergebnisse erhalten Sie?

Zunächst erhalten Sie eine Übersichtsliste mit Förderprogrammen, die zu Ihrem Projekt passen könnten. Wenn Ihr Projekt gleich in mehrere Förderprogramme passen könnte, kann diese Liste sehr lang sein.

Wenn Sie eines der genannten Förderprogramme besonders interessiert, können Sie durch Anklicken weitere Informationen zu diesem Programm aufrufen:

Die Übersicht ist wahrscheinlich am interessantesten für Sie, da Sie in kurzer Form die wichtigsten Informationen zum Förderprogramm enthält (Antragsberechtige, Förderhöhe, Ansprechpartner usw.).

Die Übersicht zu einem Förderprogramm ist immer gleich aufgebaut, so dass Sie mehrere Förderprogramme miteinander vergleichen können.

Unter Richtlinie finden Sie die rechtliche Grundlage des jeweiligen Förderprogramms in voller Länge. Welche Bedeutung eine Förderrichtlinie hat, können Sie hier nachlesen. Je nach Fördergeber (EU, Bund oder Freistaat Bayern) können die Richtlinien sehr unterschiedlich aufgebaut sein oder abweichende Begrifflichkeiten verwenden. Ein Vergleich zwischen zwei Förderrichtlinien ist deshalb nicht immer ganz einfach.

Mit der Checkliste können Sie sich eine Übersicht darüber verschaffen, ob Ihr Projekt die Voraussetzungen erfüllt, um das jeweilige Förderprogramm in Anspruch nehmen zu können.
Die Checkliste ist häufig jedoch erst nach genauerer Analyse der Förderrichtlinie verständlich. Außerdem sind nicht alle Förderbedingungen, die eine Förderrichtlinie definiert, im Rahmen eines Ja/Nein-Schemas zu beantworten (Auslegung, Ermessensspielraum). Sie sollten die Liste deshalb nur als eine erste Einschätzung zur Förderwürdigkeit Ihres Projektes sehen.


Bitte sprechen Sie das uns an, wenn Sie Fragen zur Förderdatenbank haben oder Rechercheergebnisse mit uns besprechen möchten. Sie erreichen das Servicecenter Förderberatung unter der Rufnummer 09 31/ 2 60 02 77.

 


>>> zurück

Kontakt
Servicecenter Förderberatung
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 2 60 02 77
Fax: 0931 - 37 34 23
Kontakt aufnehmen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK