Bild: Neumünster

Kirchen

Franziskanerkirche - stimmungsvoller Kreuzgang

Die schlichte, frühgotische Franziskanerkirche gehört zur ältesten deutschen Niederlassung der Franziskaner (gegründet 1221).

Kreuzgang Franziskanerkirche
Die Kirche wurde 1945 weitgehend zerstört. Beim Wiederaufbau wurde der ursprüngliche Charakter erhalten.
Im Inneren findet man eine Fülle von Grabdenkmälern, besonders aus der Renaissance; außerdem eine Pieta von Tilman Riemenschneider. Der stimmungsvolle Kreuzgang wurde vom 13. bis 15. Jahrhundert erbaut. Das Klosterportal erschuf Michael Kern 1613.
 
Foto: Br. Bodensteiner
 
Kloster der Franziskaner-Minoriten
Franziskanergasse 7
97070 Würzburg
Tel. 09 31 / 3 09 01-0
E-Mail: kontakt@franziskanerkloster-wuerzburg.de
www.franziskanerkloster-wuerzburg.deexterner Link

Lage im Stadtplan:

 

weitere Artikel zum Thema:


Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
Â
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK