Menü
Ausleihen

Um etwas ausleihen zu können oder um die digitalen Services von Zuhause aus zu nutzen, braucht man einen Büchereiausweis. Sie müssen nicht in Würzburg wohnen, um einen Büchereiausweis von uns zu bekommen. Für die Ausstellung müssen Sie einmalig vorbeikommen.

Den Büchereiausweis erhält man in der Bibliothek, zur Anmeldung muss man persönlich vorbeikommen.

Für die Anmeldung benötigen wir einige Daten. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass in Verbindung mit einer amtliche Wohnsitzbestätigung mit.

Büchereiausweise sind nicht übertragbar. Für Paare bieten wir vergünstigte Partnerkarten an.

Geben Sie uns Bescheid, wenn sich Ihre Anschrift geändert hat. Bei Missbrauch des Ausweises, Verlust oder Beschädigung von Medien haftet der Ausweisinhaber bzw. dessen gesetzlicher Vertreter.

Wenn Sie Ihren Ausweis verloren haben, melden Sie sich umgehend bei uns. Wir sperren Ihren Ausweis, damit er nicht missbraucht werden kann. Auf Wunsch erhalten Sie einen Ersatzausweis, für eine Gebühr in Höhe von 3,00 €.

Nach Ablauf der Frist ist der Ausweis nicht mehr nutzbar. Er verlängert sich nicht automatisch. Sie können ihn wieder aktivieren lassen, gerne auch nach einer Pause. Im Büchereikonto im Online-Katalog können Sie Ihren Ausweis selbständig verlängern, wenn er innerhalb der nächsten 10 Tage ungültig wird. Die Gebühr können Sie im Büchereikonto unter "Kontoübersicht" bzw. "Gebühren" per ePayment bezahlen. Gerne können Sie zur Verlängerung des Ausweises auch in der Bibliothek vorbeikommen oder uns anrufen.

Was kostet ein Büchereiausweis?

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Büchereiausweis kostenlos.


Jahresgebühr: 20,00 € 


Ermäßigte* Jahresgebühr: 10,00 €


Partner:innenkarte: 5,00 €


Quartalsgebühr: 7,00 €


Monatsgebühr: 3,00 €


*Ermäßigungsberechtigt sind:

  •  Personen in Ausbildung
  •  Schüler:innen
  •  Studierende
  •  Inhaber:innen der Ehrenamtskarte
  •  Personen die Arbeitslosengeld I, II beziehen
  •  Personen die Grundsicherung im Alter beziehen
  •  Personen die Grundsicherung bei Erwerbsminderung beziehen
  •  Asylbewerber:innen
  •  Menschen mit Behinderung

Die Zugehörigkeit zu diesem Personenkreis ist nachzuweisen.

Die gesamte Gebührenordnung finden Sie hier.

Brauche ich einen Büchereiausweis, um etwas auszuleihen?

Ja, wer Medien ausleihen möchte, braucht einen gültigen Büchereiausweis.


Kostet das Ausleihen etwas zusätzlich?

Nein, die meisten Dinge können Sie ohne zusätzliche Kosten ausleihen. Nur die "Bestseller" (mit einem gelben Aufkleber gekennzeichnet) kosten 3,00 € Ausleihgebühren.


Wie lange kann man Medien ausleihen?

Bücher, Hörbücher und Brettspiele können Sie zum Beispiel 28 Tage lang ausleihen und max. 3 mal verlängern. Filme und Konsolenspiele können Sie 14 Tage ausleihen und max. 3 mal verlängern. Alle Mediengruppen, ihre entsprechende Leihfrist und wie oft sie verlängert werden können finden Sie hier in einer Tabelle.


Wie viele Medien kann man auf einmal ausleihen?

Von den meisten Medienarten können Sie so viele Medien ausleihen, wie Sie möchten. Alle Begrenzungen in der Anzahl finden Sie hier in einer Tabelle.


Kann man sich Medien zurücklegen lassen?

Ja, man kann sich Medien zurücklegen lassen. Wenn ein Medium gerade verfügbar ist, können wir es für 10 Tage für Sie reservieren. Die Reservierung kostet 1,00 € Gebühr.
Wenn ein Medium gerade entliehen ist, können Sie es sich vorbestellen. Dann kann es nicht mehr verlängert werden, wenn es zurückkommt, wird es für 10 Tage für Sie zurückgelegt. Auch das kostet 1,00 €.


Was passiert, wenn man ein Medium zu spät zurückgibt?

Wenn man zu spät zurückgibt, entstehen Säumnisgebühren. Pro Woche und pro Medium kostet es für Erwachsene 1,50 €, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren 0,50 €.


Wo kann ich Medien finden und verlängern?

In unserem Online-Katalog externer Linkkönnen Sie entliehene Medien selbst verlängern oder auch nach Medien suchen und sie reservieren oder vorbestellen. Um Medien zu verlängern können Sie uns auch gerne anrufen, während der Öffnungszeiten unter 0931/37 34 38.

Alle ausgeliehenen Medien können in jeder unserer Bibliotheken zurückgegeben werden. Egal, ob sie aus dem Falkenhaus oder einer unserer Stadtteilbüchereien entliehen wurden.

Im Falkenhaus steht rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen, die Rückgabeanlage für Rückgaben bereit. Außerhalb unserer Öffnungszeiten halten Sie das entliehene Medium an den Sensor rechts neben der Tür, um die Tür zu öffnen.

In der Stadtteilbücherei Hubland können Medien während der Open Library Zeiten abgegeben werden. Für den Einlass außerhalb der personalbesetzten Zeiten muss man mindestens 16 Jahre alt sein und über einen gültigen Büchereiausweis verfügen.

Übersicht über Leihfristen und die Anzahl der möglichen Verlängerungen

Medienart Leihfrist mögliche Verlängerungen
Bestseller 28 Tage keine
Bibliothek der Dinge 14 Tage max. 1
CD 28 Tage max. 3
CD-ROM 14 Tage max. 3
Comics & Mangas 28 Tage max. 3
Kinderbücher 28 Tage max. 3
Kindersachbücher 28 Tage max. 3
Kinder-DVD & Blu-ray 14 Tage max. 3
Konsolenspiele 14 Tage max. 3
Noten 28 Tage max. 3
Ostern 14 Tage max. 1
Romane 28 Tage max. 3
Sachbücher 28 Tage max. 3
Sach-DVD & Blu-ray 14 Tage max. 3
Spiele 28 Tage max. 3
Sprachkurse 28 Tage max. 3
Spielfilm-DVD & Blu-ray 14 Tage max. 3
Theaterkoffer 14 Tage max. 1
Tonies 14 Tage max. 3
Ukulele Cordoba 14 Tage max. 1
Weihnachtsmedien außer Noten  14 Tage max. 1
Weihnachtsnoten 28 Tage max. 3
Zeitschriften 14 Tage max. 1
E-Books 21 Tage keine
E-Audios 14 Tage keine
E-Zeitschriften 1 Tag keine
E-Tageszeitungen 1 Stunde keine

Übersicht über die maximale Anzahl ausleihbarer Medien:

Medienart Anzahl ausleihbarer Medien
Bestseller keine Begrenzung
Bibliothek der Dinge max. 3
CD keine Begrenzung
CD-ROM keine Begrenzung
Comics & Mangas keine Begrenzung
Kinderbücher keine Begrenzung
Kindersachbücher keine Begrenzung
Kinder-DVD und Blu-ray keine Begrenzung
Konsolenspiele keine Begrenzung
Noten keine Begrenzung
Ostern max. 25 Medien
Romane keine Begrenzung
Sachbücher keine Begrenzung
Sach-DVD und Blu-ray keine Begrenzung
Spiele keine Begrenzung
Sprachkurse keine Begrenzung
Spielfilm-DVD & Blu-ray keine Begrenzung
Theaterkoffer max. 3
Tonies max. 5
Ukulele Cordoba max. 3
Weihnachtsmedien außer Noten max. 25
Weihnachtsnoten keine Begrenzung
Zeitschriften keine Begrenzung
E-Books max. insg. 8
E-Audios max. insg. 8
E-Zeitschriften max. insg. 8
E-Tageszeitungen max. insg. 8

Sie möchten entstandene Gebühren bezahlen?

In jeder unserer Bibliotheken können Sie gerne vor Ort bezahlen. Oder Sie nutzen die Möglichkeit der Online-Bezahlung in unserem Online-Katalog,externer Link ab einer Gebühr von 5 Euro. Bezahlen Sie über das Büchereikonto, wird die Zahlung sofort auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

Ebenfalls möglich ist eine Überweisung auf die im folgenden angegebene Bankverbindung. Bitte beachten Sie, dass Zahlungen per Überweisung erst nach einigen Tagen auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben werden.

Bankverbindung

Bitte überweisen Sie erst ab einem Betrag von mindestens 5,00 €.
Kleinere Beträge können gerne bei Ihrem nächsten Besuch in einer unserer Bibliotheken bezahlt werden.

Unbedingt im Verwendungszweck angeben, ohne Lesernummer können wir die Zahlung nicht zuordnen:

Leseausweisnummer + Haushaltstelle der Gebühren
Haushaltsstelle Ausweisgebühren: 0.3521.1100
HaushaltsstelleSäumnisgebühren: 0.3521.1101
HaushaltsstelleMedienersatz: 0.3521.1512

Bankverbindung:

Stadt Würzburg
IBAN DE92 790 500 000 042 000 067
BIC BYLADEM1SWU
Sparkasse Mainfranken Würzburg


>>> zurück