Menü

Bürgerbüro

Bürgerbüro

Erstantrag und Erweiterungen

Eine Antragstellung ist auch ohne persönliche Vorsprache online über das Bürgerserviceportalexterner Link möglich.

Hier erhalten Sie Informationen zur erstmaligen Führerschein-Erteilung:
Wer kann einen Führerschein beantragen?

Jeder, der die Anforderungen an das gesetzliche Mindestalter erfüllt und den Hauptwohnsitz in der Stadt Würzburg hat. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklungexterner Link.


Was muss ich zur Führerschein-Beantragung mitbringen?

Bringen Sie zur Antragstellung bitte folgende Unterlagen mit:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (Das Bild können Sie auch im Bürgerbüro erstellen lassen)
  • eine Bescheinigung über Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs im Original
  • einen Sehtest (für Beantragung der Klassen B, BE, A, A18, A1, M, L, S und T) im Original den Namen der Fahrschule
  • Sollte es sich jedoch um den erstmaligen Erwerb eines Führerscheins einer nicht oben genannten Klasse handeln, benötigen sie noch weiterführende Unterlagen. Siehe hierzu Verlängerung der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE.
  • Handelt es sich um einen Antrag auf „Begleitetes Fahren mit 17“ so sind zusätzlich zu den o.g. Unterlagen noch die Kopien der Ausweise bzw. Reisepässe und Führerscheine der Begleitpersonen erforderlich, sowie der vollständig ausgefüllte Zusatzantrag „Begleitetes Fahren mit 17“

Zusatzantrag begleitetes Fahren mit 17, hier zum herunterladen:

Zusatzantrag Begleitetes Fahren ab 17 | Stand: 01.05.2014 Zusatzantrag Begleitetes Fahren ab 17 | Stand: 01.05.2014, 24 KB

Was kostet eine Führerschein-Beantragung?

Für den Erstantrag auf Erteilung eines Führerscheins wird eine Gebühr in Höhe von 44,70 Euro (bei erstmaligem Erwerb der Klassen AM, L und T eine Gebühr von 43,90 Euro) erhoben. Im Falle eines Antrages auf "Begleitetes Fahren mit 17" fallen zusätzlich zu den o.g. Gebühren noch 8,70 € für die Prüfbescheinigung und je Begleitperson 8,30 € für deren Überprüfung an.


>>> zurück