externer Link

Tiefbautechniker/in (w/m/d) oder eine/n Meister/in (w/m/d) der Bereiche Tiefbau und Hochbau für den Entwässerungsbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Bewerbungsschluss: 19.01.2019

Die STADT WÜRZBURG sucht für den Entwässerungsbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Tiefbautechniker*in (w/m/d) oder eine*n Meister*in (w/m/d) der Bereiche Tiefbau oder Hochbau
 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Bauüberwachung, Aufmaß und Abrechnung von Kanalbaumaßnahmen
  • Mitwirken bei der Planung und Ausschreibung von Kanalbaumaßnahmen
  • Durchführung von Sichtprüfungen der Kanalsonderbauwerke und der begehbaren Kanäle
  • Arbeitsvorbereitung und Betreuung der Arbeitsgruppen

Das Anforderungsprofil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bautechniker*in im Bereich Tiefbau
  • oder als Meister*in der Bereiche Tiefbau oder Hochbau, allerdings erfolgt dann die Eingruppierung in EGr. 8 TVöD
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse im Bereich Kanalbau und Betonbau
  • Sie haben Kenntnisse im Aufmaß und Abrechnen von Baumaßnahmen
  • wirtschaftliches Denken und Handeln ist für Sie ebenso selbstverständlich wie die Identifikation mit dem Dienstleistungsunternehmen „Stadt Würzburg“
  • Sie verfügen über eine sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in deutscher Sprache, arbei­ten eigenverantwortlich und sind ein Teamplayer/eine Teamplayerin
  • und nicht zuletzt besitzen Sie soziale und kommunikative Kompetenz, sind uneingeschränkt gesundheitlich insbesondere für die Außen­diensttätigkei­ten geeignet und haben den Führerschein der Klasse B
  • Sie haben weder Platzangst noch Berührungsängste vor dem Medium „Abwasser“ und besitzen die notwendige gesundheitliche Eignung für die Arbeiten in abwassertechnischen Anlagen

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld verbunden mit selbständigem Arbeiten
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Eingruppierung nach Entgelt­gruppe 9a TVöD, wobei sich die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen nach Ih­rer Berufserfahrung richtet (Meister*in der Bereiche Tiefbau oder Hochbau in EGr. 8 TVöD)
  • gleitende Arbeitszeit in der 39-Stunden-Woche.

 
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Aufgabe geweckt haben, dann sen­den Sie Ihre aus­sagekräftigen und voll­ständigen Bewer­bungsun­terlagen -vorzugsweise online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 19.01.2019 an: Bewerbungen.TB1@stadt.wuerzburg.de
 
Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewer­bungs­un­ter­lagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmap­pen zu sen­den an:
 
STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Kanalmeister*in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
 
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kosten­gründen nicht zu­rückgesandt, sondern zu gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen ent­spre­chend vernichtet werden.
 
Kontakt:

Für Einzelheiten zu den Arbeitsinhalten steht Ihnen Herr Dipl. Ing. (FH) Eberhard Oehler unter der Rufnummer 0931/37-62 02 gerne zur Verfügung.
 
Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind für die 6. Oder 7. Kalenderwoche 2019 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Aus­wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!

Reisekosten können nicht erstattet werden.
 
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.


>>> zurück

Kontakt
Fachbereich Personal
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Fax: 0931 - 37 37 43
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag08:30 - 13:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag  08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK