externer Link

Sozialticket: Monats- und Jahreskarten für den öffentlichen Nahverkehr in Würzburg

Die Stadt Würzburg gewährt als freiwillige Leistung einen monatlichen Zuschuss zu den personengebundenen Monats- und Jahreskarten für den öffentlichen Nahverkehr in Würzburg.

Foto: Kinderbetreuung
Foto: Kinderbetreuung (c) Monkey Business 2/Shotshop.com


Anspruchsberechtigt sind 

  • Alleinerziehende mit einem Anspruch auf Arbeitslosengeld II und mindestens 1 Kind unter 3 Jahren
  • Teilnehmer/innen an beruflichen Fördermaßnahmen und Sprachkursen, die Arbeitslosengeld II beziehen und keine Fahrtkosten erstattet bekommen.

Der Zuschuss ist bei den Arbeitsvermittlern des Jobcenters Stadt Würzburg zu beantragen und wird durch den Fachbereich Soziales der Stadt Würzburg ausgezahlt.


Übersetzung Sozialticket in Leichter Sprache

Sozialticket Sozialticket, 454 KB

>>> zurück
Kontakt
Fachbereich Soziales
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 0
Fax: 0931 - 37 38 02
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo.:08:30 - 13:00 Uhr
Di., Do., Fr.:08:30 - 12:00 Uhr

und nach Terminabsprache