externer Link

16.11.17 - Stechender Geruch in Schulgebäude


Heute Morgen klagten mehrere Schüler eines Gymnasiums über einen stechenden Geruch im Foyer. Sofort wurden die Fenster geöffnet, sowie Feuerwehr und Rettungsdienst über die europaweite Notrufnummer 112 alarmiert. Als die ersten Einheiten der Feuerwehr vor Ort waren, konnte keine Geruchsbelästigung mehr festgestellt werden.
 
Nach Rücksprache mit der Polizei und dem anwesenden Schulpersonal war der Grund für die Geruchsbelästigung vermutlich ein Reizgasspray. Die Feuerwehrkräfte kontrollierten mit Messgeräten den umliegenden Bereich, hierbei konnten keine ungewöhnlichen Werte festgestellt werden. Bei dem Einsatz blieben alle Schüler und Lehrer unverletzt.
 
Die Feuerwehr war mit 14 Einsatzkräften und unter anderem mit einem Gefahrgutfahrzeug vor Ort. Der Rettungsdienst war mit vier Fahrzeugen und die Polizei mit zwei Streifen im Einsatz.

>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK