externer Link

16.5.19 - Personenrettung nach Sprung von Autobahnbrücke


Einsatzkleidung-SymbolbildAm Abend rückte die Berufsfeuerwehr Würzburg mit der Höhenrettungsgruppe auf die Autobahnbrücke Randersacker der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt aus. Gemeldet wurde eine Person, die über das Geländer gestiegen war und sich offensichtlich von der Brücke stürzen wollte. Wegen des darunter fließenden Mains wurden parallel dazu Wasserrettungskräfte alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt teilte die Polizei mit, dass die Person gesprungen sei und auf einer, vom Ufer ca. 5 Meter entfernten, Insel gelandet war. Die erst eintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Randersacker schafften mittels einer Steckleiter, die als Brücke über das Wasser gelegt wurde, sofort Zugang zu der Insel. Die Person konnte somit umgehend rettungsdienstlich behandelt werden. Sie war trotz der großen Sturzhöhe wach und ansprechbar. Parallel dazu wurde zwischen den Rettungsdiensten und der Feuerwehr der Transport des Patienten von der Insel zu einem sicheren Übergabepunkt an Land vorbereitet.

Nach der Stabilisierung des Patienten wurde dieser mit einem Boot von der Insel zum Hafen nach Eibelstadt transportiert und konnte dort bis zum Transport in eine Klinik im Rettungswagen behandelt werden. Während der Rettung sicherten weitere Kräfte der Wasserrettung und Feuerwehr den Einsatz ab. Eine Gefahr durch den laufenden Schiffsverkehr des Main war nicht gegeben.

Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Randersacker, der Rettungs- und Wasserrettungsdienste, ein Rettungshubschrauber und die Polizei im Einsatz. Während des Einsatzes wurde im Stadtgebiet Würzburg der Brandschutz durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg abgesichert.


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK