Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

7.10.19 - Pkw Brand in Kfz-Werkstatt

Würzburg-Zellerau: .Am späten gestrigen Abend wurde die Freiwilligen Feuerwehren aus Würzburg und Unterdürrbach und der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einer Kfz- Werkstatt in der Max-Planck-Straße gerufen. Dort wurde ein Brand im Werkstattgebäude gemeldet.
 
Als die ersten Feuerwehrfahrzeuge an der Einsatzstelle eintrafen stellten die Einsatzkräfte einen brennenden Pkw in der Werkstatt fest sowie eine starke Verrauchung fast des gesamten Verkaufshauses.
 
Unter Atemschutz gingen mehrere Trupps zum Löschen des Pkw´s in die Kfz-Werkstatt vor. Parallel wurde durch weitere Trupps die Lager- und Verkaufsräume des Autohauses auf eine mögliche Brandausbreitung kontrolliert.  Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen im betroffenen Gebäudeteil.  Kurz darauf konnte der Einsatzleiter bei dem brennenden Pkw „ Feuer aus“ melden. Die umfangreiche Entrauchung der Kfz-Werkstatt und des Autohauses mit Hochleistungslüftern hat dann aber noch eine geraume Zeit in Anspruch genommen.
 
Die Bewohner einer im Obergeschoss des Gebäudes befindlichen Wohnung hatten diese rechtzeitig verlassen und wurden vom Rettungsdienst betreut. Sie konnten nach Abschluss der Löschmaßnahmen wieder in ihre Wohnung zurückkehren.  
 
Insgesamt waren 42 Kräfte der Feuerwehr Würzburg und Unterdürrbach und 18 Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr