externer Link

Abfallgebühren

Gebührenübersicht


In der Abfallgebühr enthaltene Leistungen

  • Abfallberatung, Erstellen und Verteilen von Abfallinfos
  • Bereitstellen von Behältern für Restmüll, Papier und Bioabfall
  • Herausholen, Zurückstellen sowie Entleeren der Behälter bis 15 m Entfernung zur Straße, die mit dem Müllfahrzeug befahren wird.
  • 14-tägige Leerung der Tonnen, Bio wöchentliche Leerung von März - November
  • Problemmüll in haushaltsüblichen Mengen sammeln und entsorgen
  • Wertstoffhöfe für Sperrmüll, Wertstoffe, Problemmüll und alle Elektrogeräte
  • Abholdienst für Sperrmüll, Elektrogeräte und sperrige Gartenabfälle gegen Schutzgebühr
  • Christbaumabfuhr im Januar
  • Grüngutabfuhr im Frühjahr und Herbst
  • Abgabe von Grüngut bis 5 m3 im Kompostwerk und 1 m3 am Wertstoffhof Edith-Stein-Straße.
  • Verwerten bzw. Beseitigen der Abfälle
  • Unterhalten und Sanieren von Altdeponien
  • Abgabe von Bauschutt bis 50 l an beiden Wertstoffhöfen
  • Beseitigen wilden Mülls


 

Durch „Duale Systeme" finanzierte Leistungen

  • Bereitstellen, Reinigen und Leeren der Glascontainer
  • Teile der Papiersammlung
  • Abholung der Gelben Säcke 14-tägig am Straßenrand

Die Kosten für diese Leistungen werden nicht über die Abfallgebühr abgerechnet, sondern gemäß Verpackungsesetz von den „dualen Systemen“.


Andere Zuständigkeiten


Bei einigen (Ab)Fällen wie z.B. Asbest (Eternitplatten), Alt-Autos, Bauschuttrecycling, Tierkörperverwertung u.a. sind nicht die Stadtreiniger zuständig.

Konsultieren Sie die Gelben Seiten oder rufen Sie die Abfallberater in der Umweltstation an. Tel.: 0931-37 44 00.


>>> zurück
Kontakt
Die Stadtreiniger
Äußere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg
Tel: 09 31/ 37 44 44
Fax: 09 31/ 37 44 24
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Fr08:00 - 12:00 Uhr