Menü

Ein Parlament in den eigenen vier Wänden

Die Stadt Würzburg unterstützt gemeinsam mit Pulse of Europe die Initiative „Europäische HausParlamente“ und schafft damit Brücken zwischen der Politik und der europäischen Bevölkerung.

Zivilgesellschaftliches Engagement kann auch am Küchentisch, beim gemeinsamen Essen mit Freund*innen und Bekannten – einfach zu Hause oder auch im Café entstehen. Würzburg International und EU-Angelegenheiten der Stadt Würzburg mit zwei Mitglieder von Pulse of Europe haben ein HausParlament bereits durchgeführt und laden die Bürger*innen es selbst auszuprobieren.

Jede*r, der Lust und eine konstruktive Meinung zu europapolitischen Themen hat, kann bis zum 22.11.2020 mitmachen und politische Entscheidungen beeinflussen.

Erster Schritt: Gastgeber werden und anmelden unter: https://homeparliaments.eu. Es können bis max. 5 Personen aus zwei Haushalten diskutieren. Es braucht nur die Namen und E-Mailadressen der Gäste. Übrigens, eine Gesprächsrunde kann jetzt auch als Video-Konferenz durchgeführt werden.

Zweiter Schritt: Alle notwendigen Unterlagen (Fragen, Protokoll, Bewertungsbogen etc.) können auf der Internetseite heruntergeladen oder ausgedruckt werden.

Dritter Schritt: Gäste einladen und schon kann es losgehen. Der zeitliche Rahmen sollte für drei Fragen ca. zwei Stunden betragen. Natürlich kann man auch länger diskutieren.

Ab sofort können die Europäischen HausParlamente auch per Video-Call stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, ein eigenes HausParlament mit Freund*innen oder Bekannten zu organisieren oder einem von Pulse of Europe organisierten HausParlament beizutreten. Bei der Anmeldung wird man gefragt, ob ein HausParlament online oder bei jemandem Zuhause durchgeführt wird. Es besteht auch die Option mit Menschen aus anderen Städten und Ländern über Europa zu diskutieren. Dafür braucht es nur eine E-Mail an: hp@pulseofeurope.eu.

Die Ergebnisse der privaten Gesprächsrunden werden an EU-Politiker*innen übermittelt, die sie in ihren Entscheidungsprozessen berücksichtigen und mit den HausParlamentarier*innen in einen Dialog treten.
Die Stadt Würzburg und Pulse of Europe trafen sich nun, um das Diskutieren und Gestalten der Europäischen Union im Kleinen vorzubereiten.

Weitere Informationen unter: www.hausparliaments.euexterner Link
Oder bei:
Herrn Michal Kopriva
Koordinator der Fachbereiche EU-Angelegenheiten, Würzburg International, Standortmarketing
Stadt Würzburg
Rückermainstraße 2 97070 Würzburg

Tel.: 0931 37-2276
Michal.Kopriva@stadt.wuerzburg.de


 


>>> zurück
Kontakt
EU-Angelegenheiten
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 22 76
Fax: 0931 - 37 36 55
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo.8.30 - 13.00 Uhr
Di.8.30 - 12.30 Uhr;
14.00 - 16.00 Uhr
Do.8.30 - 12.30 Uhr;
14.00 – 16.00 Uhr
Fr.8.30 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung