externer Link

Anträge für Jagd-, Fischereischeine und Waffenbesitzkarten bitte schriftlich stellen

Anträge auf Jagdscheine, Waffenbesitzkarten und Fischereischeine sollten derzeit aufgrund der Corona-Pandemie vorrangig schriftlich gestellt werden, per Post an die Fachabteilung Ordnungsaufgaben, Domstraße 1, 97070 Würzburg. Persönliche Vorsprachen sollten nur erfolgen, wenn sie zwingend notwendig sind und dann sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Alternativ können Jagd- und Fischereischeine inklusive der Anträge auch in den Rathausbriefkasten eingeworfen bzw. diesbezügliche Anfragen an die E-Mail-Adresse ordnung@stadt.wuerzburg.de gesendet werden. Telefonisch ist die Fachabteilung Ordnungsaufgaben unter der Telefonnummer 0931/37–2366 oder -2691 zu erreichen. Dem Antrag für den Jagdschein ist in allen Fällen eine Bestätigung der Jagdhaftpflichtversicherung beizufügen, sowie natürlich die Kontaktdaten des Antragstellers. Bei Erstausstellung ist zudem ein Passfoto erforderlich. Die Gebühren für die Beantragung des Fischereischeins werden per Bankeinzug abgebucht, daher sind die Kontodaten des Antragstellers erforderlich.

Die persönliche Identifikationsnummer des Nationalen Waffenregisters (NWR-ID) kann zudem ebenfalls zeitsparend per E-Mail an ordnung@stadt.wuerzburg.de angefordert werden.

Informationen über sämtliche benötigte Antragsunterlagen können unter dem Link: www.wuerzburg.de/themen/sicherheitundordnung abgerufen werden.

(28.01.2021)


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Kontakt aufnehmen