externer Link

Startschuss zur Online-Beteiligung für die Stadtteilentwicklung Grombühl

Grombühl ist ein Stadtteil mit vielfältigen Qualitäten, wie den sozialen und kulturellen Angeboten, dem urbanen Flair und den Weinbergen.

ISEK Grombühl
externer Link

Ebenso steht der Stadtteil aber vor großen Aufgaben, von Anbindungs- und Verkehrsfragen über das Wohnraum- und Freiflächenangebot bis hin zu den Herausforderungen des Klimawandels. Um den Stadtteil entsprechend fit für die Zukunft zu machen, lässt die Stadt zurzeit ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erstellen. In der ersten Phase der auf rund ein Jahr angelegten Konzepterstellung wird der Stadtteil gründlich analysiert, bevor dann in der zweiten Phase darauf aufbauend greifbare Ziele und konkrete Maßnahmen entwickelt werden.

„Für diesen Prozess ist insbesondere die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger enorm wichtig. Denn nur sie haben als die Expertinnen und Experten vor Ort entscheidende Kenntnisse über Grombühl, die sie gewinnbringend in das ISEK und somit in eine positive Weiterentwicklung ihres Stadtteils einbringen können“, so Stadtbaurat Benjamin Schneider.

Da die Pandemielage zurzeit größere öffentliche Veranstaltungen nicht möglich macht, findet die Bürgerbeteiligung in dieser ersten Phase digital auf der neuen städtischen Beteiligungsseite www.wuerzburg-mitmachen.deexterner Link statt. Dort wird der Analysestand des Prozesses präsentiert und es ist möglich und gewünscht, Anmerkungen und Ideen zu den Stärken des Stadtteils auf der einen und den Handlungsbedarfen auf der anderen Seite zu geben. Sie können über diese auch mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern ins Gespräch kommen und diskutieren.

Diese Beteiligungsmöglichkeit zur Analyse des Stadtteils wird bis 7. Mai online bleiben.
 


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Kontakt aufnehmen