Menü

Literatur Live die Nachholtermine

Gleich zwei Veranstaltungen des aktuellen Lesungsprogrammes mussten aufgrund von Erkrankung sowie eines Trauerfalls leider abgesagt werden. Wie bereits angekündigt werden beide Termine nach den Sommerferien nachgeholt.

Daniel Schreiber wird am Freitag, 16. September 2022 aus seinem aktuellen Titel „Allein“ lesen, in dem er das Thema des Alleinseins und der Einsamkeit aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Mit „Ende in Sicht“ gastiert die Berliner Kolumnistin und Autorin Ronja von Rönne am Dienstag, 04. Oktober 2022 im Falkenhaus, dramatisch und gleichzeitig urkomisch erzählt sie von zwei Frauen, denen der Tod als letzter Ausweg erscheint.

Beide Lesungen beginnen um 19.30 Uhr. Die ursprünglichen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, weitere Karten können in der Stadtbücherei im Falkenhaus erworben werden. Eine Reservierung ist unter Tel. 0931-372444 oder per Mail stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de möglich.

Für Menschen mit Hörgeräten steht eine induktive Höranlage zur Verfügung, sofern ein Gesprächsdolmetscher erwünscht ist, wird um Information bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung gebeten.

>>> zurück