externer Link

33 Jahre: Songs an einem Sommerabend in Kloster Himmelspforten in Würzburg

14.06. / 15.06.2019

Programm komplett für Songs an einem Sommerabend
im Würzburger Kloster Himmelspforten 14. bis 16. Juni 2019

28.04.2019 – „Songs an einem Sommerabend – das Original“ ist eine Veranstaltung voller Lyrik und Poesie unter dem Thema „Songs, die Brücken bauen“. Zum 33. Mal findet vom 14. bis 15. Juni das Liedermacher Open Air statt und hat im Park des Würzburger Klosters Himmelspforten eine neue Heimat gefunden. Bei dieser Konzertreihe werden seitens des Veranstalters jährlich ein oder mehrere Künstler mit dem Walther-von-der-Vogelweide-Preis ausgezeichnet.

Jetzt ist das Programm komplett, denn die diesjährigen Preisträger des Walther-von-der-Vogelweide-Preises treten als „Die Neuen von den Songs“ in Würzburg auf. Dies sind der 33jährige Berliner Sänger Lukas Meister, der Klavier, Bass und Gitarre spielt und in seinen Liedern mit Ironie und Wortwitz über die Tücken und Absurditäten des Alltags singt. Erfrischend ungekünstelt ist die fünfköpfige Musiker-Band Kathrina aus Ostwestfalen, die Geschichten aus dem Täglichen in bester Liedermachermanier in eingängigem, aber unaufdringlichem akustischen Gewand präsentiert. Die dritte Preisträgerin ist die Bozener Liedermacherin Annika Borsetto. Sie singt ihre Texte in Deutsch, Italienisch und Ladinisch. Ihre Musik ist eine Vermischung verschiedener Musikstile von Blues, Soul, Funk und Jazz. Acht Monate hat sie sich musikalisch in Kalifornien inspirieren lassen.

Weitere Künstler des Konzertevents sind Hans-Jürgen Buchner & Haindling, der Berliner Chansonnier Klaus Hoffmann, die Band Carolin No, Sängering Noemi  Waysfeld & ihre Band Blik mit einer Mischung aus Chansons, Klezmer und Fado, der Geschichtenerzähler Weiherer sowie die süddeutschen Sängerinnen D’Raith-Schwestern & da Blaimer. Moderator der Veranstaltung ist Matthias Brodowy, die langjährige künstlerische Leitung obliegt Ado Schlier. Am 16. Juni gibt es um 18 Uhr das Zusatzprogramm „Songs Extra“ mit Konstantin Wecker und der Bayerischen Philharmonie mit dem Tournee-Projekt „Weltenbrand“.

Karten gibt es in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus am Markt unter www.wuerzburg.de/ticketsexterner Link  und bundesweit auch unter www.reservix.deexterner Link  . Karten können auch direkt beim Veranstalter Studio für Veranstaltungen bestellt werden unter www.studio-fuer-veranstaltungen.comexterner Link

 

„Songs an einem Sommerabend“ ist eine Veranstaltung voller Lyrik und Poesie mit leisen und kraftvollen Tönen und Schwingungen unter dem Thema "Songs, die Brücken bauen". Zum 33. Mal findet die Konzertreihe statt, diesmal im Würzburger Kloster Himmelspforten am 14. und 15. Juni. Mit dieser Konzertreihe möchten die Veranstalter dem Würzburger Minnesänger Walther von der Vogelweide ihre Referenz erweisen durch einen Preis, der den Namen des Mittelalter-Stars trägt. Jährlich wird ein Künstler für sein langjähriges Engagement und damit für sein Lebenswerk geehrt. Weiter werden Nachwuchskünstler gefördert, die Lieder schreiben, die „Brücken bauen“ und solche, die sich mit ihren Songs gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung einsetzen. Zu Gast sind Hans-Jürgen Buchner mit „Gesungenen Geschichten eine Träumers und Musikanten“, der Berliner Chansonnier Klaus Hoffmann, Haindling mit Weltmusik und Klangzauber aus Bayern, die Band Carolin No mit gesungener Poesie, der Geschichtenerzähler Weiherer, die süddeutschen Künstlerinnen D’Raith-Schwestern & da Blaimer. Moderator der Veranstaltung ist Matthias Brodowy, die langjährige künstlerische Leitung obliegt Ado Schlier.

Am 16. Juni gibt es um 18 Uhr das Zusatzprogramm „Songs Extra“ mit Konstantin Wecker und der Bayerischen Philharmonie mit dem Tournee-Projekt „Weltenbrand“. Karten gibt es in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus am Markt unter www.wuerzburg.de/ticketsexterner Link  und bundesweit auch unter www.reservix.deexterner Link .


Das Programm 2019:
Hans-Jürgen Buchner - Gesungene Geschichten eines Träumers und Musikanten.

Haindling - Weltmusik und Klangzauber aus Bayern.

Klaus Hoffmann - Der Berliner Geschichtenerzähler, ein treuer Freund des Festivals.

Carolin No - Gesungene Poesie in zärtlicher und musikalischer Verpackung.

Weiherer - Ein kritisch, spähender Geschichtenerzähler.

D'Raith-Schwestern & da Blaimer - Die vielbeachteten Sterne der Süddeutschen Liedermacherszene.

"Die Neuen von den Songs" - Nachwuchspreisträger des "Walther-von-der-Vogelweide-Preises"

Sie waren die Großen:
Erinnerungen an Werke aus dem Liederbuch von Walther von der Vogelweide über Heinrich Heine, Bertolt Brecht bis zu Hanns Dieter Hüsch, Georg Danzer und Ludwig Hirsch.

Moderation: Matthias Brodowy, seit vielen Jahren Begleiter der Veranstaltung.
Redaktion: Ado Schlier, künstlerischer Leiter der "Songs" seit 1987.
 

"Songs Extra" am Sonntag, 16.06.2019 um 18:00 Uhr:
Konstantin Wecker & das Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie mit dem Tournee-Projekt Weltenbrand:
Mit alten und neuen Songs möchte der Liedermacher Konstantin Wecker in seinem Konzert den globalen Traum einer herrschaftsfreien Welt zelebrieren. Die Hingabe zur klassischen Musik mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie lässt ihn ebenso wenig los wie die Furcht vor einer stetig kälter werdenden Welt.

Karten:
Tourist Information & Ticket Service
Falkenhaus am Markt
97070 Würzburg
Tel. 0931/372398
www.wuerzburg.de/ticketsexterner Link

Mainticket
Plattnerstraße 14
97070 Würzburg
Tel. 0931/60016000
www.mainticket.deexterner Link

Karten für die Veranstaltungen am 14. / 15. / 16.06. auch bundesweit unter www.reservix.deexterner Link

Veranstalter:
Studio für Veranstaltungen Monika-Beate Fröschle

 

Songs an eimem Sommerabend songs2019-banner_280x600

Flyer: Studio für Veranstaltungen Monika Beate-Fröschle GmbH, 97074 Würzburg
www.studio-fuer-veranstaltungen.comexterner Link

 

 

 

 

 

 

 


>>> zurück

Kontakt
Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus am Markt
Falkenhaus, Marktplatz 9
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 23 98
Fax: 0931 - 37 39 52
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Januar – März
Mo.-Fr.10:00 – 17:00 Uhr
Sa.10:00 – 14:00 Uhr
  
April, November, Dezember
Mo.-Fr.10:00 – 18:00 Uhr
Sa.10:00 – 14:00 Uhr
  
Mai – Oktober
Mo.-Fr.10:00 – 18:00 Uhr
Sa. 10:00 – 15:00 Uhr
So. und
Feiertage
10:00 - 14:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK