externer Link

ÖPNV | Straßenbahn, Bus & Bahn

Die Fahrt mit Bus und Bahn entlastet nicht nur die Umwelt, sondern sie ist für Pendler zudem häufig deutlich günstiger und entspannter. Die Stadt setzt auf attraktive ÖPNV-Angebote als Alternative zum Auto.

mehr

Elektrisch unterwegs

Während es wichtig ist, den Kfz- Verkehr weitestgehend zu minimieren und zu vermeiden, bietet die Elektrifizierung für den unvermeidbaren bzw. verbleibenden Kfz-Verkehr aus der Perspektive einer stadtverträglichen Mobilität – gerade in Kombination mit Sharing-Angeboten – sinnvolle Vorteile.

mehr

Wohnungsbau | Mehr Mobilität – Weniger Stellplätze

Durch abgestimmte Mobilitätskonzepte können bei Wohnbauvorhaben – egal ob Neubau oder Sanierung – wichtige Weichenstellungen in Richtung nachhaltiger Mobilität erfolgen. Damit kann die bauordnungsrechtlich vorzuhaltende Anzahl an Stellplätzen reduziert werden. Das spart Baukosten und schont die Umwelt.

mehr

Laufende Motoren im Standbetrieb?

Der Reisebus ist neben der Bahn das umweltfreundlichste Transportmittel auf Fernreisen. Auch das Taxi leistet im Umweltverbund einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Mobilität. Dennoch erzeugen auch die laufenden Motoren von Taxen und Bussen im Stand unerwünschten Lärm und stoßen Abgase aus, die unsere Atemluft belasten.

mehr

Mobilitätsberatung im Energie- und Klimazentrum

Das Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg informiert persönlich über Elektromobilität & Ladeinfrastruktur, Mobilstationen, Bike- & CarSharing, betriebliches Mobilitätsmanagement sowie über Fördermöglichkeiten klimaschonender Antriebe.

mehr

>>> zurück
Kontakt
Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Karmelitenstraße 20
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 27 57
Fax: 0931 - 37 36 86
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Mo, Mi: 08:30 - 13:00 Uhr
Di, Do:08:30 - 12:00 Uhr,
14:00 - 16:00 Uhr
Fr:08:30 - 12:00 Uhr