Bild: Museum im Kulturspeicher - Kunst des 19. - 21. Jahrhunderts

Museen & Galerien

Brauchtums- und Trachtenpuppenmuseum der Banater Schwaben e.V.

Gleich neben der Heidingsfelder Stadtmauer und dem Turm, bietet das Brauchtums- und Trachtenpuppenmuseum ein erhaltenswertes Stück Banater Herkunft und Erbe, das in die neue Heimat Deutschland herübergerettet wurde.

Neben den über hundert Trachtenpuppenpaaren sind auch zahlreiche Originaltrachten und Brauchtumszubehör, Arbeitsgeräte, Möbel und Hausrat, alte Fotografien und vieles andere ausgestellt.

Eine gute Stube und eine Küche wurden eingerichtet, eine schöne Sammlung von Gebrauchs- und Zierkeramik kam zustande. Sie bieten bereits einen umfassenden Überblick auf die Volkskultur, aber auch auf die Geschichte und die wirtschaftliche Leistung der Banater Schwaben.

Am Ostbahnhof 20
97084 Würzburg-Heidingsfeld

Öffnungszeiten:
Sonntags von 13 - 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Tel. 09 31 - 66 67 303

Weitere Informationen:http://www.wetschehausen.com/heimathaus.htmexterner Link



Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
Â
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK