Bild: Campusfestival 2016 - Fahnen (c) Fiona Köster

Junge Forscher Würzburg

Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
In Karte anzeigen
Frau Nadine Bernard
Tel: 0931 - 37 34 98
Frau Sabine Foster-Jackson
Wissenschaftsbeauftragte
Zimmer: 320
Tel: 0931 - 37 29 70

Stadt der jungen Forscher

Förderbescheide gehen an acht Schulen: Überzeugende Antworten auf die Frage "Was machen wir morgen?"

Martin Schulte von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt lobte bei der Ausstellungseröffnung „Zukunftsprojekt Energiewende“ im Didaktikzentrum M!ND auf Campus Hubland - Nord den bereits erreichten hohen Grad der Vernetzung. Hochschulen, Schulen, Wirtschaft und Verwaltung hätten gemeinsam die Herausforderung Klimawandel erkannt und befänden sich längst in einem fachlichen und kreativen Austausch. Die 15 interaktiven Stationen der Ausstellung, die noch bis zum 28. Februar zu sehen sind, erlebten somit bei der Vernissage einen ersten Ansturm.

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Bewerbungsphase Challenge 2018 startet

Ab sofort ist die STARTUP TEENS-Homepage für den Businessplan-Wettbewerb 2018 unter http://www.startupteens.de/site/challengeexterner Link freigeschaltet.
Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren können sich ab sofort um die Teilnahme am höchstdotierten Businessplan-Wettbewerb in Deutschland bewerben.

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Junge Forscher/innen für den Klimaschutz gesucht!

WWF vergibt 20 Stipendienplätze. Jetzt bewerben bei der Schülerakademie 2°Campus!
Die Bewerbungsfrist läuft bis 03. Dezember 2017

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Kooperationsbörse mit Barcamp: Junge Forscher tauschen sich mit Wissenschaftlern und Unternehmen aus

Mitte Juli lud das Organisationsteam „Stadt der jungen Forscher“ interessierte Lehrkräfte und Schüler zur 3. Kooperationsbörse Schule-Wissenschaft-Wirtschaft an das M!ND-Center der Universität Würzburg ein. Der Schwerpunkt lag auf dem Austausch der Schüler mit Wissenschaftlern oder Netzwerkpartnern bzw. Unternehmensvertretern und wurde diesmal im Format eines Barcamps durchgeführt.

> mehr

Stadt der jungen Forscher

aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie alle weiteren gemeldeten Veranstaltungen an der Schnittstelle Schule / Wissenschaft in Würzburg. Hauptzielgruppen sind Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen, deren Lehrkräfte sowie alle an Wissenschaft Interessierten.

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Bundesbildungsministerium baut digitale Talentförderung aus

Für Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung programmieren wollen, gibt es ab Mai eine neue Herausforderung: den neuen "Jugendwettbewerb Informatik", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Der Wettbewerb wendet sich an Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen, die erste Kenntnisse im algorithmischen Denken und Programmieren unter Beweis stellen wollen.

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Our Common Future: Schüler, Lehrer und Wissenschaftler forschen zur Nachhaltigkeit - Unterstützung von Forschungsprojekten - Frist 30.11.2017

Sie sind Lehrkraft, Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler und interessieren sich für das Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung „Our Common Future: Schüler, Lehrer, Wissenschaftler forschen zu Nachhaltigkeit“? 
 

> mehr

Stadt der jungen Forscher

Das "Jugend gründet" Planspiel ist online

Kostenlose Unternehmenssimulation für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende;
Auf der Liste der von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Wettbewerbe.

> mehr

Partner und Förderer
Das Projekt „Stadt der jungen Forscher“ ist ein gemeinsames Anliegen der Stadt Würzburg, der Hochschulen und weiterer Institutionen.

Partner

Kooperationsangebote

Kooperationspartner für Projekte an der Schnittstelle Schule / Wissenschaft

Im Rahmen von "Stadt der jungen Forscher 2014" haben sich zahlreiche Ansprechpartner aus der Universität Würzburg, der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg - Schweinfurt, der Hochschule für Musik sowie weiteren wissenschaftlichen und außeruniversitären Einrichtungen zur Zusammenarbeit mit Schulen bereit erklärt.

> mehr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK