externer Link

Effiziente Haushaltsgeräte, die eigene Solaranlage oder das energetisch sanierte Haus: Klimaschutz in Ihren eigenen 4Wänden hat Vorteile: Sie sparen bares Geld, machen sich unabhängiger und steigern Ihr Wohlgefühl in einem behaglichen Zuhause.

Und dabei kommt es auf die richtige Beratung an. Stadt und Landkreis Würzburg haben deshalb gemeinsam mit renommierten Partnern verschiedene Angebote für Sie zusammengestellt: vom „einfach mal vorbeischauen“ bis zur gemeinsam vertieften Fachplanung vor Ort – bestimmt ist auch für Sie das richtige Angebot dabei.

 

Einfach starten | vorbeikommen oder ansprechen

Sie möchten Ihr Zuhause energetisch optimieren, wissen aber noch nicht, wie und wo anfangen? Sie suchen nach Möglichkeiten Energiekosten einzusparen? Sie wollen sich über Fördermöglichkeiten informieren? Dann ist eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung genau richtig:

Energie- und Klimazentrum, Stadt Würzburg

Die Mitarbeiter des Energie- und Klimazentrums stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Sanierung, Energieeinsparung und Klimaschutz gerne zur Verfügung, ob telefonisch, per E-Mail, in der Umweltstation oder den Außenstellen in Heidingsfeld und der Lindleinsmühle.
Kontakt: ekz@stadt.wuerzburg.de oder 0931 / 37 2740
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Agenda 21

Die Agenda 21 - Stadt und Landkreis Würzburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Energieberater Franken e.V. jeden zweiten Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr, in der Umweltstation der Stadt Würzburg, Nigglweg 5, eine maximal einstündige, kostenfreie und allgemeine Erstberatung an.
Bitte melden Sie sich hierfür in der Umweltstation unter Tel. 0931 - 37 44 00 an. Die genauen Termine finden Sie hier.

Verbraucherzentrale

Auch die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in der Domstraße 10 bietet – nach telefonischer Voranmeldung – kostenlose Energieberatungen an.

Kontakt und weitere Informationen finden SIe hierexterner Link.

Kurzberatung bei Ihnen zuhause | kostenlos, unabhängig, unverbindlich

Holen Sie sich die Beratung ins Haus oder in die Wohnung. Vor Ort können viele Fragen rund um Energieeinsparung und Sanierung schnell und unkompliziert geklärt werden. Dank der Förderung sind auch diese Beratungen zuhause für Sie völlig kostenlos: einfach Beratungsgutschein anfordern und Termin vereinbaren.

Energie-Check der Verbraucherzentrale

Nach Terminvereinbarung kommt eine Beraterin oder ein Berater zu Ihnen in die Wohnung oder ins Haus und Sie besprechen gemeinsam, wie Sie den Strom- und Wärmeverbrauch reduzieren, erneuerbare Energien einsetzen oder Fenster und Gebäudehülle optimieren können. Auch die nächsten Schritte und Fördermöglichkeiten werden aufgezeigt. Die Schwerpunkte der Beratung können Sie auswählen.

Dieses Angebot richtet sich an Eigentümer und Mieter und ist für Sie in Stadt und Landkreis Würzburg völlig kostenfrei. Einfach den nachstehenden Gutschein ausfüllen und per E-Mail oder Post an das Energie- und Klimazentrum, Nigglweg 5, 97082 Würzburg bzw. ekz@stadt.wuerzburg.de senden.

Antrag 'EnergieCheck' Antrag "EnergieCheck", 256 KB

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eignungs-Check Solar der Verbraucherzentrale

Mit dieser Beratung finden Sie einen guten Einstieg in die Solarenergie. Die Energieberater nehmen dabei mit Ihnen vor Ort unter anderem den Dachtyp, Dachzustand und Dachschräge, Verschattungsgrad sowie Anschlussmöglichkeiten unter die Lupe. Nach dem Termin erhalten Sie einen Ergebnisbericht. Geeignet ist der kostenlose "Eignungs-Check Solar" für private Haus- oder Wohnungseigentümer und private Vermieter.

Interessiert?

Dann schreiben Sie eine E-Mail an ekz@stadt.wuerzburg.de. Sie erhalten dann einen Gutschein und vereinbaren den Termin mit der Beraterin bzw. dem Berater.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gut in die Sanierung starten | Die ausführliche Beratung vor Ort

Haben Sie sich als Eigentümerin oder Eigentümer für eine Gebäude-Sanierung entschieden und geht es nun an die konkrete Planung? Dann sind Sie hier richtig.

Die Stadt Würzburg unterstützt Sie bei der Durchführung einer umfassenden Vor-Ort-Beratung. Dabei werden alle energierelevanten Daten der Immobilie von einem Energieeffizienz-Berater aufgenommen und ausgewertet. Zudem wird ein konkreter Sanierungsfahrplan erstellt und Sie werden bei der Antragstellung für Fördermittel unterstützt. Die Ergebnisse werden übersichtlich und anschaulich dokumentiert.
Das gemeinsam erstellte Gutachten eröffnet gleichzeitig die Möglichkeit, im Anschluss finanzielle Förderungen für Sanierungsmaßnahmen von Bund und Land in Anspruch nehmen zu können. Der genaue Umfang der Beratung ist auf der Website der BAFAexterner Link beschrieben.

Die Stadt Würzburg fördert die Durchführung dieser Beratung zusätzlich pauschal mit bis zu 300 €. Die Beratung wird auch durch den Bund (Energieberatung für Wohngebäudeexterner Link) gefördert.

Bedingung ist, dass die Beraterinnen und Berater in der Energieeffizienz‐Expertenliste des Bundes gelistet sind (www.energie‐effizienz‐experten.de). Durch die Kombination der Förderung von Bund und Stadt Würzburg können so für Sie bis zu 90 % der Kosten für die Beratung entfallen.

Für die Förderung durch die Stadt Würzburg füllen Sie einfach nachstehenden Antrag aus und senden diesen per Post an das Energie- und Klimazentrum, Nigglweg 5, 97082  Würzburg.

Antrag 'Energieberatung', Stand 3-2019 Antrag "Energieberatung", Stand 3-2019, 128 KB

Am besten Sie suchen sich eine Beraterin bzw. einen Berater Ihrer Wahl aus der Expertenliste unter www.energie‐effizienz‐experten.deexterner Link – z.B. durch Vergleichsangebote – und beantragen mit ihr oder ihm gemeinsam die Förderung.

Weitere Infos finden Sie hier.

Zielgenaue Umsetzung | Die Baubegleitung

Ist die Planung abgeschlossen, dann geht es an die Umsetzung. Hierbei kann es sich lohnen einen qualifizierten Sachverständigen mit der Bauleitung zu beauftragen – das spart Aufwand und sichert ein gutes Ergebnis.

Der Bund (KfW) unterstützt auch die qualifizierte Baubegleitung durch einen externen, unabhängigen Experten für Energieeffizienz mit einem finanziellen Zuschuss. Zu dieser Baubegleitung gehören Leistungen wie die Detailplanung, Unterstützung bei Ausschreibung und Angebotsauswertung, die Kontrolle der Bauausführung sowie die Abnahme. Weitere Informationen unter KfW-Baubegleitungexterner Link.

Weitere Angebote

Online Energiespar-Ratgeber

Näheres finden Sie hier.

Die Energielotsen – für Mieterinnen und Mieter im Quartier Heuchelhof

Es gibt viele Möglichkeiten im Haushalt Energie und damit auch Kosten zu sparen. Die ehrenamtlichen Energielotsen sind dafür ausgebildet, mit Ihnen gemeinsam diese Möglichkeiten zu finden und Ihnen bei der Umsetzung zu helfen. Im Stadtteil Heuchelhof kommen die Energielotsen gerne zu einer unverbindlichen und kostenlosen Beratung bei Ihnen zuhause vorbei. Das Angebot richtet sich insbesondere an Mieterinnen und Mieter.

Sie wohnen am Heuchelhof, möchten gerne einen Energielotsen zu sich einladen oder sich einfach über das Projekt informieren?
Dann wenden Sie sich bitte an Frau Hermine Seelmann, Den-Haager-Str. 18, „Treffpunkt Altes Schwimmbad“, hermine.seelmann@stadt.wuerzburg.de, 0931/20 55 70 70.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Thermographie

Bei der Thermographie wird Ihr Haus in der kalten Jahreszeit durch eine Wärmebildkamera betrachtet. Damit lassen sich Energielecks gut sichtbar machen und die Qualität einer Sanierung lässt sich kontrollieren. Diese Aufnahmen sind daher eine gute Grundlage für eine anschließende Energieberatung.

Regelmäßig bietet das Energie- und Klimazentrum im Winter kostenlose Theromgraphie-Rundgänge in ausgewählten Stadtteilen an. Eine Teilnahme ist nach Anmeldung möglich. Die Termine werden rechtzeitig u.a. über die Presse kommuniziert. Weitere Informationen unter ekz@stadt.wuerzburg.de oder 0931 / 37 2740 

Auch Energieberater sowie die WVVexterner Link  bieten kostengünstige, individuelle Thermographieaufnahmen an.

Energiekarawane

Beim Projekt Energiekarawane kommt eine Energieberaterin oder ein Energieberater nach Vorankündigung direkt zu den Bürgerinnen und Bürgernn vor Ort und berät sie in den eigenen vier Wänden. Dabei werden energetische Einsparpotenziale identifiziert und Möglichkeiten zur Umsetzung aufgezeigt. Das Projekt findet in unregelmäßigen Abständen in ausgewählten Quartieren statt. Die Termine werden rechtzeitig u.a. über die Presse kommuniziert. Weitere Informationen unter ekz@stadt.wuerzburg.de oder 0931 / 37 2740.

Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg: kostenlose und unabhängige Erstberatungsstelle rund um Sanieren & Bauen

Sofern Sie energieeffizient sanieren möchten, haben Sie eine Fülle von Entscheidungen zu treffen:

  • Welches Baumaterial oder welche Anlagentechnik verwende ich?
  • Wie finde ich einen qualifizierten Architekten oder Handwerker?
  • Welche gesetzlichen Anforderungen gibt es?
  • Wo bekomme ich welche Fördermittel?
  • Wie steht es mit Photovoltaik und Solarthermie?

Eine kostenlose Erstberatung zur energieeffiziente Gebäudesanierung bietet das Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg am Nigglweg 5. Dort finden Bürgerinnen und Bürgern auch weitere Informationen zur energetischen Verbesserung der Gebäudehülle, einer optimierten Heiztechnik, zum Einsatz von regenerativen Energieträgern und zu Fördermöglichkeiten.

Die Beratungen rund um Gebäude, Energie & Effizienz werden vom Sanierungsmanager der Stadt Würzburg, Herrn Clemens Galonska, durchgeführt und sind kostenlos. Sie dienen als erste Orientierungshilfe. Das EKZ vervollständigt so die bestehenden Angebote der gewerblichen und ehrenamtlichen Energieberatungen.

Die Beratung und Weitervermittlung wird in enger Abstimmung unter anderem mit dem regionalen Handwerk und den etablierten Beraternetzwerken durchgeführt.


Öffnungszeiten

Die Beratungszeiten des Energie- und Klimazentrums sind

in der Umweltstation:

Di. 08:30 - 12:00; 14:00 - 15:30
Do. 08:30 - 12:00; 14:00 - 15:30
oder nach Vereinbarung

in der Lindleinsmühle: donnerstags von 14-18 Uhr, Ort: Quartierszentrum Lindleinsmühle, Frankenstraße 11.


Kontakt
Stadt Würzburg
Energie- und Klimazentrum
Nigglweg 5
97082 Würzburg

Telefon: 0931 /  37 27 40 und 37 27 41
E-Mail:  ekz@stadt.wuerzburg.de

Gefördert von BMUI und Klimaschutzinitiative


>>> zurück
Kontakt
Energie- und Klimazentrum (EKZ) - Gebäude, Energie und Effizienz
Nigglweg 5
97082 Würzburg
Tel: 0931 - 37 27 40
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Di., Do.: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr
 sowie nach Vereinbarung