Menü

Veranstaltungen

Entdecken Sie Würzburgs vielfältige Veranstaltungen! Von Konzerten in historischen Spielstätten bis zu renommierten Theatern und Kunstausstellungen – hier ist für jeden etwas dabei. Erleben Sie unvergessliche Momente bei kulturellen Highlights und genießen Sie die charmante Atmosphäre der Stadt. Tauchen Sie ein in Würzburgs pulsierende Kulturszene!

Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.


Oliver Twist

Theater Kunstmärchen

Carsten Steuwer dramatisierte schon 2022 für das Theater Chambinzky einen Klassiker von Charles Dickens: "Eine Weihnachtsgeschichte". Die erfolgreiche Produktion für die ganze Familie kam so gut an, dass wir nun den nächsten Klassiker von Charles Dickens präsentieren. Mit Oliver Twist schrieb Carsten Steuwer erneut eine Version für das Theater Chambinzky.

Oliver Twist ist ein Waisenkind. Seine Mutter verstirbt kurz nach seiner Geburt im Armenhaus Londons. Das Einzige was sie für ihn tun kann ist, ihm aus tiefstem Herzen Glück in der Zukunft zu wünschen. Das bleibt dem kleinen Oliver erstmal fern. Im Armenhaus bekommen die Kinder wenig zu essen, später in der Familie von Mr. und Mrs. Sowerberry wird Oliver unterdrückt und seine Zuflucht bei einer Räuberbande scheint seinen vorgeprägten Weg unglücklich abzurunden. Doch dann wendet sich sein Schicksal als er auf den großzügigen und wohlhabenden Mr. Brownlow trifft. Olivers sympathisches und einnehmendes Wesen gewinnen das Herz des gebildeten Gentlemans. Aber nun treten neue Fragen und Herausforderungen auf: Wer waren Olivers Eltern? Wer ist der unheimliche Mr. Monks? Wird er endgültig der Räuberbande um den Skrupellosen Mr. Fagin und ihren Machenschaften entkommen? Geht der Wunsch seiner Mutter, den sie kurz vor ihrem Ableben hegte, in Erfüllung? Und wird er sein Glück finden?

Eine ebenso rührende, wie zutiefst menschliche Theaterversion lässt die Zuschauer mitfiebern und Zeugen werden, dass das Leben auch nach unglücklichen Ereignissen eine heilende und fröhliche Wendung nehmen kann, und dass Güte und Menschlichkeit obsiegen.

Genre: Kunstmärchen nach der berühmten Novelle von Charles Dickens

Regie: Carsten Steuwer

Es spielen: Katharina Müller, Kurt Egreder, Sophia Memmel, Christian Irwin, Ursula Bertelmann, Adeliya Sagitova, Nick Danilcenko, Silva Schreiner / Anna Koch

Rubrik: Bühne
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste