Menü

Jugend und Familie

Beantragung eines freiwilligen städtischen Zuschusses für Leiter*innen von Krabbelstuben, Elterninitiativen oder Spielstuben

Kleinkinder

                                                                                                                                                                                                      (c) pixabay
 

Sie leiten eine Krabbelstube, Elterninitiative oder Spielstube?
Dann haben Sie die Möglichkeit, einen freiwilligen städtischen Zuschuss bei uns zu beantragen.
Nachgewiesene Familienbildungsmaßnahmen können zusätzlich noch mit 3,00 € pro Maßnahme und Familie/Jahr (z. B. Erste-Hilfe-Kurs am Kind, musikalische Erziehung etc.) einfließen und bezuschusst werden.
 

Ein entsprechendes Antragsformular finden Sie hier:

Formular zur Beantragung eines freiwilligen städtischen Zuschusses, 112 KB



WICHTIGER HINWEIS ZUR ANTRAGSTELLUNG:

Der formlose, schriftliche Antrag muss bis spätestens 31.07. eines jeden Kalenderjahres bei uns vorliegen. Später eingehende Anträge werden nicht berücksichtigt!


 

>>> zurück