externer Link

Literaturcafé

Wir freuen uns, Sie wieder im Literaturcafé der Stadtbücherei Würzburg begrüßen zu dürfen!

Zu Ihrem Schutz reduzieren wir vorübergehend  die Gruppengröße, sodass der Mindestabstand  eingehalten werden kann. Was sich jedoch keinesfalls verringert, sind die literarische Qualität und die Freude daran, endlich wieder gemeinsam Kultur erleben zu können!

Foto: (c) Isabel Beil

Der beliebte Literaturkreis der Stadtbücherei findet im Herbst 2020 unter der Leitung von Eva Büttner-Egetemeyer und Dr. Isabel Fraas statt.
Die Referentinnen lesen Ausschnitte aus Romanen vor. Die Teilnehmenden des Literaturcafés sind dazu eingeladen über die Texte zu diskutieren, ihre Leseerfahrungen auszutauschen oder aus eigenem Erleben zu erzählen.
Informationen zur Veranstaltung:

Ort: Lesecafé in der Stadtbücherei, (EG), Eingang über die Gasse „Hahnenhof“
Anmeldung: Ihre Anmeldung ist erforderlich und gilt als verbindlich. Sie können sich telefonisch unter 0931 37-2444 oder 37-3438 anmelden. Oder Sie kommen persönlich vorbei.
Einlass: ab 15.30 Uhr
Beginn: 16 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde.
Eintritt: Der Eintritt ist frei. Die Stadtbücherei freut sich über eine Spende.

Das Literaturcafé findet diesmal samstags, nach Schließung der Stadtbücherei, statt.

Die Termine im Überblick

Samstag, 10. Oktober 2020, 16–17 Uhr

Eva Büttner-Egetemeyer liest aus:
Mädelsabend

von Anne Gesthuysen

Nur mit Anmeldung. Anmeldeschluss: Do., 08. Oktober 2020

Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe passt in ein erfülltes Leben? Eine Ehe steht nach sechzig Jahren vor dem Aus, und eine junge Mutter ringt um eine Entscheidung, die nicht nur ihr Leben bestimmen wird…

Samstag, 28. November 2020, 16-17 Uhr

Dr. Isabel Fraas liest aus: 
Wir holen alles nach

von Martina Borger

Nur mit Anmeldung. Anmeldeschluss: Do., 26. November 2020

Sina ist alleinerziehende Mutter des 8-jährigen Elvis und beruflich stark ausgelastet. Ellen, eine Nachbarin, und Torsten, Sinas neuer Partner, unterstützen sie bei der Betreuung des Kindes. Torsten und Elvis verbringen ein gemeinsames Wochenende. Danach scheint mit Elvis etwas nicht zu stimmen. Der sensible Junge schweigt beharrlich. Was ist passiert?

Alle Titel des Literaturcafés finden Sie im Bestand der Stadtbüchereiexterner Link.
Ausgeliehene Exemplare können Sie sich gegen eine Gebühr reservieren lassen.


Das Literaturcafé – Corona-Maßnahmen

Wir bitten um Beachtung der nachfolgend beschriebenen Maßnahmen und bedanken uns gleichzeitig für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Allgemeine Sicherheits- und Hygieneregeln

Es gilt das Abstandsgebot von 1,5 Metern sowie Maskenpflicht in den Räumlichkeiten. Sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, ist das Tragen der Mund- und Nasenbedeckung nicht erforderlich.

Desinfektionsmittelspender für Besucher*innen sind am Eingang sowie vor den Toiletten vorhanden. 

Denken Sie bitte an die Husten- und Niesetikette.

Die Räumlichkeiten werden zu Beginn, während und am Ende der  Veranstaltung gut durchgelüftet.

Von der Teilnahme an den Veranstaltungen sind alle Personen  ausgenommen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten oder unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen. Sollten Personen während der Veranstaltung Symptome entwickeln, haben diese umgehend und unaufgefordert die Veranstaltung zu verlassen.

Anmeldung, Datenschutz & Organisatorisches

Bei Anmeldung müssen die Namen und Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse oder die Anschrift aller Besucher*innen angegeben werden, für die ein Platz reserviert wird. Ihre Daten werden ausschließlich dafür genutzt, Sie im Notfall kontaktieren zu können und damit der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Die Daten werden spätestens nach Ablauf eines Monats vernichtet, sind nicht für Dritte einsehbar und werden sicher verwahrt.

Die Anzahl der Besucher*innen ist begrenzt.

Wir bieten nur Einzelplätze an.

Aufgrund der Infektionsgefahr und der momentanen Hygienebestimmungen können wir keine Getränke und Speisen anbieten.

Bitte nehmen Sie Ihre Garderobe mit an den Sitzplatz und halten Sie eine feste Sitzordnung ein.

Wie komme ich zu den Veranstaltungen?

Der Eingang zur Bibliothek wurde verlegt. Er befindet sich rechts um die Ecke des Falkenhauses, in der Gasse „Hahnenhof“ zwischen dem Café Michel und dem Falkenhaus. Um unnötige nahe Kontakte und Begegnungen zu vermeiden, haben wir ein Einbahnstraßen-System entwickelt.  Der frühere Eingang dient aktuell nur als Ausgang und der Abgabe von Medien an der Rückgabeanlage. Der vorübergehende Eingang ist nicht barrierefrei, es gibt eine Stufe. In begründeten Fällen wird ein Eingang durch den barrierefreien  Zugang am Marktplatz mit Hilfe von Büchereipersonal ermöglicht.
 
Bitte folgen Sie den Anweisungen des Büchereipersonals.




 


>>> zurück
Kontakt
Stadtbücherei Würzburg
Marktplatz 9
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 34 38
Fax: 0931 - 37 36 38
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten ab 06.07.2020 im Falkenhaus:

Mo. - Fr. 12:00 - 18:00 Uhr
Sa.12:00 - 15:00 Uhr

Eingeschränkte Öffnung der Stadtteilbüchereien
ab 22.06.2020