Menü
Veranstaltungsübersicht
April

Unsere ausgewählten Gäste lesen Auszüge aus ihren Büchern, stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung und signieren im Anschluss ihre Bücher – so wird Literatur lebendig und wieder zum gemeinsamen Erlebnis.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Kartenreservierung.

Unsere ausgewählten Gäste lesen Auszüge aus ihren Büchern, stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung und signieren im Anschluss ihre Bücher – so wird Literatur lebendig und wieder zum gemeinsamen Erlebnis.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Kartenreservierung.

Wir freuen uns, Sie in der Schreibwerkstatt der Stadtbücherei Würzburg begrüßen zu dürfen!

Ein Treffpunkt für alle, die Freude an der Sprache haben, die ihre Erinnerungen, Geistesblitze, Gedankengänge gerne aufs Papier bringen und für literarische Anregungen offen sind.

weitere Informationen zur Veranstaltung




 

Mai

Wir freuen uns, Sie in der Schreibwerkstatt der Stadtbücherei Würzburg begrüßen zu dürfen!

Ein Treffpunkt für alle, die Freude an der Sprache haben, die ihre Erinnerungen, Geistesblitze, Gedankengänge gerne aufs Papier bringen und für literarische Anregungen offen sind.

weitere Informationen zur Veranstaltung




 

Unsere ausgewählten Gäste lesen Auszüge aus ihren Büchern, stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung und signieren im Anschluss ihre Bücher – so wird Literatur lebendig und wieder zum gemeinsamen Erlebnis.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Kartenreservierung.

Das Literaturcafé besteht seit über 20 Jahren und ist ein Treffpunkt für alle, die gerne lesen und literarische Inspiration suchen. Die Referentinnen des Literaturcafés – Eva Büttner-Egetemeyer und Isabel Fraas – präsentieren ausgewählte Romane, Erzählungen oder Kurzgeschichten und lesen daraus vor. Die vorherige Lektüre der Bücher ist nicht zwingend, Ziel der Veranstaltung ist das gemeinschaftliche Erleben von Lesen und Literatur.

Weitere Informationen zur Veranstaltung
 

Vorstellung des Buches "Der schlimmste Feind" von Rick Lupert.

Die Lesung wird begleitet von Moderation und Diskussion - gewählte Vertreter:innen aus der Stadtverwaltung und der Bürger:innenschaft stellen ihre (Arbeits-)Erfahrungen mit dem Thema Migration/Flucht vor und diskutieren mit Moderator Marco Bötsch und dem Publikum.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Kurze Performance-Kunststücke, inspiriert von der Poesie von Yehuda Amichai und Mahmoud Darwish, kreiert von den Studenten des multikulturellen Ensembles "Anachnu" an der Hebräischen Universität in Jerusalem im Rahmen des 100. Jahrestags für Yehuda Amichai.

Eintritt frei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Heiratsbüro
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 11/-24 19
heirat@stadt.wuerzburg.de

Mo:  08.30 - 13.00 Uhr
Di: 08.30 - 12.00 Uhr;
14.00 - 16.00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 08.30 - 12.00 Uhr;
14.00 - 16.00 Uhr
Fr: 08.30 - 12.00 Uhr

Bitte vorab Termin vereinbaren!