externer Link

Fünf Personen bei nächtlichem Wohnungsbrand am 14.10.15 verletzt

WÜRZBURG / INNENSTADT. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein Feuer in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Insgesamt fünf Bewohner wurden nach dem Einatmen von Rauchgasen in Krankenhäusern behandelt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen.

Um 02:48 Uhr hatte eine Nachbarin des Mehrfamilienhauses in der Wolframstraße den Notruf der Integrierten Leitstelle gewählt und den Brand mitgeteilt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei schlugen Flammen aus den Fenstern der Erdgeschosswohnung. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Würzburg und auch der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg begannen sofort mit den Löscharbeiten. Zunächst wurden die Bewohner angewiesen in ihren Wohnungen zu bleiben und wurden später ins Freie gebracht. Zum Teil hatten sich Personen, darunter auch der Mieter der brennenden Wohnung, selbstständig nach draußen begeben.

Drei Frauen und zwei Männer erlitten durch das Einatmen von Rauchgasen Verletzungen. Nach einer Erstbehandlung vor Ort brachten Rettungskräfte die Geschädigten in Krankenhäuser. Der Brand war im Anschluss schnell gelöscht. Der Kriminaldauerdienst Würzburg hat vor Ort die ersten Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden am Gebäude dürfte nach ersten Schätzungen wohl über 100.000 Euro betragen.

Nachtrag vom 15.10.15: Nachdem es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen war, liegen jetzt erste Hinweise auf die Ursache vor. Demnach dürfte eine Zigarettenkippe für die Entstehung verantwortlich sein.


Pressetext: Polizeipräsidium Unterfranken
Bildnachweis: Teamdiem, Berthold Diem

 


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK