externer Link

Augustinerkirche

Die ehemalige Dominikanerkirche besteht aus einem früh-gotischen Chor (um 1275) und einem 1741 von Balthasar Neumann geplanten Langhaus, das meisterhaft an den bestehenden Chor angepasst wurde und mit Stuckaturen von Antonio Bossi ausgestattet ist.

Foto: Augustinerkirche
Foto: Augustinerkirche (c) CTW


Nach der Säkularisation ist der Augustinerorden aus der 1824 abgebrochenen Kirche in der Augustinerstraße in das leer stehende Dominikanerkloster übergesiedelt.

Die Restaurierung der Kirche nach der Zerstörung im Jahr 1945 dauerte bis 1975, das Kloster wurde in der alten Form wieder aufgebaut.

Trauer und Umgang in und mit Traurigkeiten ist eine wesentliche Erweiterung der pastoralen Arbeit.

Dominikanerplatz 2
97070 Würzburg
Tel. 09 31 / 3 09 70 (Kloster)
http://www.augustinerkirche-wuerzburg.de/externer Link


Lage im Stadtplan:

 

 


>>> zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK