Menü

#visitwuerzburg

Alter Kranen

Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim veranlasste den Neubau eines Mainkranens, um den Güterumschlag vom Fluss aufs Land und umgekehrt zu vereinfachen. Originell war die Funktionsweise des Kranen.

Im Inneren des Baues waren ein Tretrad und Flaschenzüge angebracht, die durch Menschenkraft betrieben wurden. Im Gegensatz zu dem angegliederten Lagerhaus, das im März 1945 zerstört wurde, überstand der Alte Kranen den zweiten Weltkrieg ohne größere Schäden.


Foto: Studenten am Alten Kranen
Foto: Studenten am Alten Kranen (c) Andreas Grasser

Weitere Infos

Lage im Stadtplan

Video: Sehenswürdigkeiten