Menü

Weingut Juliusspital - Öffentliche Schlenderweinprobe

1576 gründete Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Das Weingut ist Teil dieser Stiftung und seit jeher tragen die Erlöse zur Finanzierung der sozialen Aufgaben bei.

1576 gründete Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg.
1576 gründete Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. (c) Juliusspital

177 Hektar Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens legen den Grundstock für die Individualität der Weine. Größten Wert wird auf einen behutsamen Umgang mit der Natur - Nachhaltigkeit für die Reben und Verantwortung für zukünftige Generationen gelegt.

Wein ist ein Kulturgut - Weingenuss ein Vergnügen. Dies können Sie spüren bei einer 90minütigen Tour über das Gelände des Juliusspitals. Reisen Sie durch 430 Jahre (Wein)Geschichte und blicken Sie hinter die Kulissen eines der größten Weingüter Deutschlands. Sie tauchen ein in das Reich der Kellermeister, erleben die faszinierende Spannung zwischen modern gestaltetem Kelterhaus und historischem Holzfasskeller inmitten einer beeindruckenden Stiftungsanlage.

Bei einer kleinen Verkostung während des Rundgangs bzw. bei einer fachlich kommentierten Weinprobe im Anschluss an die Besichtigung lernen Sie die Weine des Juliusspitals kennen, Weine mit Authentizität und Frische, mit Persönlichkeit und Charakter.


Öffentliche Schlenderweinproben:
Termine: 01. März bis 22. Dezember 2024

Blicke hinter die Kulissen
Schwerpunkt:
Zusammenspiel von modern gestaltetem Stahltankkeller und historischem Holzfasskeller
Termine: An Freitagen (17:00 Uhr) und Samstagen (16:00, 17:00, 18:00 Uhr)
Dauer: 90 Minuten
Preis: 19,00 € pro Person incl. kleiner Weinprobe mit drei Weinen (0,1l) und Knabbergebäck
Dauer: ca. 90 Minuten

Die Stiftung Juliusspital
Schwerpunkt:
Geschichte, historische Gebäude, beeindruckender Holzfasskeller (evt. mit Besuch der Rokoko-Apotheke)
Termine: An Sonntagen (14:00 Uhr)
Dauer: 90 Minuten
Preis: 19,00 € pro Person incl. kleiner Weinprobe mit drei Weinen (0,1l) und Knabbergebäck

Ablauf:
Bei dieser Schlenderweinprobe lernen die Besucher:innen nicht nur die Stiftung und das beeindruckende Gelände im Herzen der Stadt kennen, sie erleben auch hautnah, wo die Weine produziert werden. Als Highlight schlendern die Gäste durch den legendären, historischen Holzfasskeller und verkosten insgesamt drei ausgewählte Weine.

Ticket-Info:
Verfügbare Termine und Buchung im Onlineshop unter www.juliusspital-weingut.deexterner Link 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Anmeldung muss verpflichtend über die Homepage des Weinguts Juliusspital erfolgen, Eintrittskarten sind nur online im Vorverkauf erhältlich.

Hier der Link zur Ticketbuchung/Anmeldung:
https://www.juliusspital-weingut.de/veranstaltungen/index.htmlexterner Link

Die Buchungsbestätigung ist automatisch die Eintrittskarte.
Haustiere sind nicht erlaubt.

Weitere Informationen im Veranstaltungskalender
unter https://www.juliusspital-weingut.de/veranstaltungen/index.htmlexterner Link



Öffentliche Veranstaltung - Weinproben in unserem Probenkeller:
Weinprobe classic:
Verkostung von sechs ausgewählten Weinen quer durch die Rebsorten- und Lagenvielfalt des Juliusspitals
Dauer inklusive Führung 3 Stunden
Inklusive Schwarzbrot, Mineralwasser und einem Fränkischen Brotzeitteller
Kosten: 45,- € pro Person
Termine und Ticketbuchung über den Online-Shop:
https://www.juliusspital-weingut.de/veranstaltungen/index.htmlexterner Link


Veranstalter:
Juliusspital Weingut
Klinikstraße 1
97070 Würzburg
Tel. 0931/3931401
E-Mail: weinprobe@juliusspital.de externer Link


Weinproben für Gruppen: www.wuerzburg.de/414943externer Link

Veranstalter:
Juliusspital Weingut
Klinikstraße 1
97070 Würzburg
Tel. 0931/3931401
E-Mail: weinprobe@juliusspital.de externer Link
www.juliusspital-weingut.deexterner Link 

>>> zurück