#visitwuerzburg

externer Link

Würzburgs "Weinkulturerbe Stein": Steinwein Wanderungen

Flanieren Sie entlang gut befestigter Weinbergswege bei einer fachkundigen Führung durch eine der größten zusammenhängenden Weinlagen Deutschlands. Dabei darf ein Glas des guten Steinweins nicht fehlen! Die Weißweine der Würzburger Weinlage Würzburger Stein-Berg sind seit November 2020 mit dem EU Siegel "Geschützte Ursprungsbezeichnung" (g.U.) ausgezeichnet.

Foto: Steinweinpfad
Foto: Steinweinpfad

Erkunden Sie die Weinpfade über den Dächern der Frankenweinmetropole Würzburg mit spannenden Ausblicken auf das pulsierende Leben zu Ihren Füßen. Probieren Sie ein Gläschen des köstlichen Steinweins inmitten seines Terroirs am Ort der Entstehung.


Öffentliche Führungen

01. Mai –  30. Oktober 2021
Jeden Samstag im Monat 15:00 Uhr
Dauer: 
ca. 2 Stunden
Zusätzliche Termine sind  je nach Nachfrage online buchbar.
Treffpunkt: Info-Pavillon beim Weingut am Stein, Mittlerer Steinbergweg 5
Preis: 12,– € pro Person (inkl. 1 Glas Wein)
Buchen Sie online unter www.wuerzburg.de/525427externer Link


Information:
Stein-Wein-Pfad e.V.
c/o Martina Reiss
Unterdürrbacherstraße 182
97080 Würzburg
Tel. 09 31 / 9 46 00
E-Mail info@weingut-reiss.com

www.wuerzburger-steinweinpfad.deexterner Link


EU-Siegel "Geschützte Ursprungsbezeichnung" für die Weine der Würzburger Lage "Würzburger Stein-Berg"

EU schützt Ursprungsbezeichnung für Weißweine vom Würzburger Stein mit EU-Siegel:
"Würzburger Stein-Berg" bezeichnet Weißweine aus den Rebsorten Silvaner, Riesling und Weißer Burgunder. Die Weine zeichnen sich durch eine hohe Dichte und Fülle bei gleichzeitiger Eleganz aus. Diese wird durch die besondere Lage des "Würzburger Stein-Bergs" als sonnenreicher und steiler Hang aus Muschelkalkstein erreicht. Um die fälschliche Verwendung dieses Qualitätsmerkmals zu verhindern, ist
"Würzburger Stein-Berg" seit November 2020 eine geschützte Ursprungsbezeichnung.

Gesch-Ursprungsbezeichnung 2
Gesch-Ursprungsbezeichnung 2


>>> zurück