externer Link

Medizin- und Gesundheitswirtschaft

Die Medizin- und Gesundheitswirtschaft zählt zu den wichtigsten Wachstums- und Schlüsselbranchen in Würzburg. Über 11.000 Menschen arbeiten in diesem Bereich, der mehr als 13 Prozent zur Bruttowertschöpfung in der Region Würzburg beiträgt.

Viele mittelständische Firmen besetzen mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Lösungen zum Teil hochspezifische Nischen. Nicht zuletzt deshalb sind viele von ihnen auch auf den Weltmärkten gefragt. Beispielsweise gehört die Institut VirionSerion GmbH zu den international führenden Herstellern von In vitro-Diagnostika. Auf die Erforschung neuer Behandlungsmethoden zur Therapie zerebraler und kardiovaskulärer Erkrankungen sowie deren Folgen hat sich das biopharmazeutische Unternehmen Vasopharm spezialisiert. Zu den Würzburger Traditionsunternehmen zählen die Kneipp-Werke, die pflanzliche Arzneimittel, Nahrungsmittelergänzungsmittel sowie Badezusätze und Körperpflegeprodukte herstellen. Das Unternehmen orientiert sich dabei an der Lehre des weltbekannten Hydrotherapeuten Sebastian Kneipp (1821 – 1897).


aycan Digitalsysteme GmbHexterner Link
Seit 1996 bietet aycan moderne, kundenorientierte PACS-Lösungen mit persönlichem Service. Über 2.000 Ärzte in Kliniken und Praxen weltweit nutzen die Produkte zum Betrachten und Befunden, Ausdrucken und Speichern medizinischer Bilddaten. Kernkompetenzen sind Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Das Qualitätsmanagement-System nach ISO 13485 bietet dem Kunden Sicherheit.


CareFusion Germany 234 GmbHexterner Link
Das Unternehmen am Standort Höchberg gehört zu den Marktführern im Bereich der Kardio- und Respiratorischen Diagnostik. Vor den Toren Würzburgs sind 310 Mitarbeiter mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von medizinischen Diagnosesystemen beschäftigt.


Institut VirionSerion GmbHexterner Link
Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert die Institut VirionSerion GmbH in-vitro-Diagnostika für die Infektionsserologie. Sie dienen sowohl national als auch international zur labordiagnostischen Abklärung von Erkrankungen, die durch Infektionserreger wie Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten hervorgerufen werden. Sitz des innovativen Unternehmens ist der Science-Park im Würzburger Gewerbegebiet Ost.


Kneipp-Werke GmbH & Co. KGexterner Link
Gemäß der Lehre von Sebastian Kneipp setzen die Kneipp-Werke auf bewährte und wirksame Produkte auf Grundlage der Natur. Die rund 300 Mitarbeiter des Würzburger Traditionsunternehmens entwickeln und produzieren aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen hochwertige Gesundheitsprodukte im Bereich pflanzliche Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel sowie Badezusätze und Körperpflege.


Patrys GmbHexterner Link
Geschäftsziel der Patrys GmbH ist die Entwicklung und Kommerzialisierung von humanen monoklonalen Antikörpern zur Krebstherapie. Da der menschliche Organismus die besten Anti-Krebs-Reagenzien selbst herstellt, werden diese Antikörper direkt aus Krebspatienten mit Hilfe der Hybridomatechnologie gewonnen. Neben Würzburg ist das Biotech-Unternehmen noch in Melbourne/Australien und New York/USA ansässig.


Rapid Biomedical GmbHexterner Link
Rapid Biomedical im Technologiepark Rimpar entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Magnetresonanzspulen für die Kernspintomographie in allen erforderlichen Magnetfeldstärken. Die Produkte werden nach Kundenwunsch auf die spezifischen Anforderungen der Medizin und der experimentellen Forschung abgestimmt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1998 als Spin-off der Uni Würzburg gegründet und beschäftigt derzeit über 40 Mitarbeiter.


vasopharm GmbHexterner Link
Das biopharmazeutische Unternehmen vasopharm hat sich auf die Entwicklung neuer Medikamente im Bereich der zerebrovaskulären Erkrankungen spezialisiert. Beispielsweise soll der Produktkandidat VAS203 in Zukunft die entzündlichen Prozesse des Gehirns sowie den Anstieg des lebensbedrohlichen Hirndrucks bei Schädel-Hirn-Trauma-Patienten verhindern.


GLW Storing Systems GmbH externer Link
Seit 1979 entwickelt und vertreibt, die Firma GLW Storing Systems, als einer der führenden Spezialisten weltweit, hochwertige Aufbewahrungssysteme für Proben im Labor zum Tiefgefrieren, zur Langzeitlagerung und für den Transport. Die umfangreiche Produktpalette an Kryoboxen, Objektträgerboxen, Arbeitsgestellen und Freezer Racks wird stetig durch kundenorientierte Neuentwicklungen erweitert.


>>> zurück
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK