Menü

Veranstaltungen der Umweltstation


30.05.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

30.05.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

31.05.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

31.05.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

01.06.2022
08:00 Uhr - 16:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Im Seminar lernen wir Strategien für nachhaltige Entwicklung kennen und werden eingeladen, eigene und gesellschaftliche Lebens- und Verhaltensweisen kritisch zu hinterfragen. Verschiedene Impulsvorträge und Übungen regen dazu an, für sich konkrete Ansätze und Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren, um den beruflichen und privaten Alltag umweltfreundlicher zu gestalten...

01.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

01.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

01.06.2022
19:00 Uhr | Veranstalter: Umweltstation | Format: online

Arbeitskreis Mobilität & Regionalentwicklung - MobilSein heute: Der Wunsch nach MobilSein betrifft uns alle. Mobilität ist Grundbedingung der Lebensführung in unserer modernen, arbeitsteiligen Gesellschaft.

02.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

02.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

02.06.2022
19:00 Uhr

MobilSein heute - Der Wunsch nach MobilSein betrifft uns alle. Mobilität ist Grundbedingung der Lebensführung in unserer modernen, arbeitsteiligen Gesellschaft.

03.06.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

03.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

03.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

03.06.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

03.06.2022
19:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Würzburg e.V.

04.06.2022
14:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Mit Yoga kannst du deinem Körper nachhaltig etwas Gutes tun!

Mit anschließendem Austausch

04.06.2022
19:00 Uhr

Treffen der Vereinsmitglieder, Gäste sind willkommen.

06.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

06.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

07.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

07.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

08.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

08.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

09.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

09.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

10.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

10.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

10.06.2022
18:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Den Yoga-Sachen ein neues Zuhause!

13.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

13.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

14.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

14.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

15.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

15.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

16.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

16.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

17.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

17.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

19.06.2022
14:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Mit anschließendem Austausch

20.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

20.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

21.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

21.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

22.06.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

22.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

22.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

22.06.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Kann Würzburg eine „Zero-Waste-City“ werden?

23.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

23.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

24.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

24.06.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

24.06.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

26.06.2022
14:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Yoga für alle!

27.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

27.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

27.06.2022
10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Thema: Ernährung und Klimawandel/Reduzierung des Fleischkonsums

28.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

28.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

29.06.2022
08:30 Uhr - 11:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Thema: Ernährung und Klimawandel/Reduzierung des Fleischkonsums

29.06.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

29.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

29.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

30.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

30.06.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

01.07.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

01.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

YOGAGA – was machen wir hier eigentlich?

Kooperationsprojekt mit StudentInnen im Rahmen ihres MA-Studiengangs "Museumswissenschaften"

01.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Die Fotografien zeigen eine große Auswahl von Tag- und Nachtfaltern, sowie Edelfaltern, wie dem Segelfalter, dem größten heimischen Schmetterling, bis hin zu winzigen Exemplaren.

01.07.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

04.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

05.07.2022
08:45 Uhr - 11:45 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation   

05.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

05.07.2022
17:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Im September 2022 öffnet das Zukunftshaus seine Türen in der Augustinerstraße 4!

Von Tauschen und Reparieren zu Miet- und Leihoptionen, das Zukunftshaus soll als Treffpunkt für Nachhaltigkeit dienen - mitten in Würzburg. 

06.07.2022
08:45 Uhr - 11:45 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation   

06.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

06.07.2022
19:00 Uhr | Veranstalter: Umweltstation | Format: online

Arbeitskreis Mobilität & Regionalentwicklung - MobilSein heute: Der Wunsch nach MobilSein betrifft uns alle. Mobilität ist Grundbedingung der Lebensführung in unserer modernen, arbeitsteiligen Gesellschaft.

07.07.2022
08:45 Uhr - 11:45 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation   

07.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

08.07.2022
10:00 Uhr - 15:00 Uhr

in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz e.V.

08.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

10.07.2022
09:00 Uhr

in Kooperation mit Mellifera e. V. Initiativen für Biene, Mensch, Natur

11.07.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation 

11.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

12.07.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation 

12.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

13.07.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation 

13.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

13.07.2022
18:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Im September wird in Würzburg das erste Zukunftshaus eröffnen.

13.07.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Kann Würzburg eine „Zero-Waste-City“ werden?

14.07.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Vielfältiges Mitmach-Programm an verschiedenen Stationen auf dem Aktionsgelände hinter der Umweltstation 

14.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

14.07.2022
19:00 Uhr

MobilSein heute - Der Wunsch nach MobilSein betrifft uns alle. Mobilität ist Grundbedingung der Lebensführung in unserer modernen, arbeitsteiligen Gesellschaft.

15.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

15.07.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

15.07.2022
19:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Würzburg e.V.

18.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

19.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

20.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

21.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

22.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

25.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

26.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

27.07.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

27.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

28.07.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

29.07.2022
09:00 Uhr - 12:15 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Wir machen Natur erlebbar! Naturerlebnis für Kindergärten und Schulen.

29.07.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

01.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

01.08.2022
18:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

heilsame Märchen mit Frau Lauterbach

02.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

03.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

04.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

05.08.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

05.08.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

08.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

09.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

10.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

11.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

12.08.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

15.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

16.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

17.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

18.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

19.08.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

19.08.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

22.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

23.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

24.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

25.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

26.08.2022
10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

29.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

30.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

31.08.2022
10:00 Uhr - 16:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

02.09.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

03.09.2022
19:00 Uhr

in Kooperation mit der Deutschen Orchideen-Gesellschaft e.V. - Gruppe Unterfranken

16.09.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

17.09.2022
23.09.2022
18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Fledermausführung - Fledermäuse in Würzburg live erleben!

28.09.2022
08:00 Uhr - 16:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Im Seminar lernen wir Strategien für nachhaltige Entwicklung kennen und werden eingeladen, eigene und gesellschaftliche Lebens- und Verhaltensweisen kritisch zu hinterfragen. Verschiedene Impulsvorträge und Übungen regen dazu an, für sich konkrete Ansätze und Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren, um den beruflichen und privaten Alltag umweltfreundlicher zu gestalten...

01.10.2022
19:00 Uhr

in Kooperation mit der Deutschen Orchideen-Gesellschaft e.V. - Gruppe Unterfranken

07.10.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

21.10.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

21.10.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

04.11.2022
19:00 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

 in Kooperation mit den Mineralien- und Fossilienfreunden Würzburg e.V.

05.11.2022
19:00 Uhr

Treffen der Vereinsmitglieder, Gäste sind willkommen.

18.11.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

03.12.2022
19:00 Uhr

Treffen der Vereinsmitglieder, Gäste sind willkommen.

16.12.2022
18:30 Uhr | Veranstaltungsort: Umweltstation

Die Initiative „Wasser am Limit“ engagiert sich aktiv um eine Verbesserung des qualitativen und Quantitativen Zustands von Grundwasser und Oberflächengewässer.

Adresse
Umweltstation der Stadt Würzburg
Nigglweg 5
97082 Würzburg
Tel: 09 31 - 37 44 00
Fax: 09 31 - 37 44 77
umweltstation@stadt.wuerzburg.de

Öffnungszeiten
Mo - Do  10.00 bis 16.30 Uhr
Fr 10.00 bis 12.30 Uhr