externer Link

Mineralogisches Museum - Seltenes aus der ganzen Welt

Das Mineralogische Museum blickt auf über 200 Jahre Sammlungsgeschichte zurück, durch großzügige Schenkungen und Ankäufe erlangte es im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung.

Würzburg: Mineralogisches Museum    Würzburg: Mineralogisches Museum

Neben einer großen Ausstellung schöner Mineralstufen, Kristalle, Erze und Edelsteine präsentiert das Mineralogische Museum thematische Schwerpunkte wie z.B. Bau und Dynamik der Erde, Meteorite und Impaktgesteine, Gesteine und Minerale der Region, Sammlung Peter C. Ruppert: Historische Erzlagerstätten und Mineralfundstätten des Harzes.

Etwa ein Viertel der heute mehr als 10 000 Objekte umfassenden Sammlung wird auf 490 qm ausgestellt. Das Museum stellt somit eine ideale Einrichtung dar, um nicht nur geowissenschaftliche, sondern auch naturwissenschaftliche Forschung allgemein einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Die Dauerausstellung, die sich mit den Themen Dynamik der Erde, Meteorite, die Entstehung von Mineralen und Gesteinen, Erz- und Mineral- Lagerstätten, regionale Geologie, Edelsteine und Schmucksteine befasst, wird durch jährlich wechselnde Sonderausstellungen ergänzt.

In Führungen bietet das Museumsteam seinen Besuchern originales Anschauungsmaterial zum Anfassen und Erforschen und ist damit auch außerschulischer Lernort für alle Schularten und Jahrgangsstufen in den Fächern Erdkunde, Natur und Technik, sowie Chemie.

Angebot:

Führungen für Gruppen jeden Alters und Schulklassen (nach Vereinbarung) zu folgenden Themen:

  • Reise ins Innere der Erde
  • Vom Narrengold zum Stern von Afrika - eine Einführung in die Vielfalt der Farben und Formen von Mineralien
  • Gesteine und Minerale - Rohstoffe für das tägliche Leben
  • Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen
  • Mit allen Sinnen Gesteine und Minerale erforschen
  • Führung durch die Sammlung Peter C. Ruppert - historische Erzlagerstätten und Mineralienfunde des Harzes

Dauer: jeweils ca. 1,5 Stunden
Führung: bis 10 Personen 40,- € pro Gruppe; ab 10 Personen 4,-€ pro Person
Eintritt: Frei

Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.


Weitere Angebote:

  • Kindergeburtstage (nach Vereinbarung)
  • Kinder- und Familiensonntage (Bekanntgabe auf der Website und in den Medien)
  • Museumsshop für kleine und große Steinfreunde


Öffnungszeiten:

Mittwoch 14-17 Uhr
Sonntag 14-17 Uhr
Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

In den Weihnachtsferien ist das Mineralogische Museum geschlossen.


Mineralogisches Museum der Universität Würzburg
Universitätsgelände Am Hubland
Theodor-Boveri-Weg
Gebäude 9a/9d, Parkplatz 9a, Eingang 9d
97074 Würzburg
Tel. 0931/3185407
http://www.mineralogisches-museum.uni-wuerzburg.de/index.htmlexterner Link


>>> zurück

Kontakt
Congress•Tourismus•Würzburg
Am Congress Centrum
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 23 35
Fax: 0931 - 37 36 52
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 08:30 Uhr - 17:00 Uhr; Fr. 08:30 Uhr - 13:00 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK