Menü

Tradition trifft Innovation

Informationsabend mit Praxisbeispielen für eine gelungene Firmennachfolge und den erfolgreichen Einstieg ins Unternehmen

Ein Unternehmen zu gründen und aufzubauen, ist anstrengend, kostet Zeit, Nerven und Geld. Besonders knifflig wird es auch, wenn es um die Frage der Nachfolge geht. Wie haben es erfolgreiche Unternehmer und Unternehmerinnen geschafft, ihre Firma zu übergeben und welche Klippen mussten dabei umschifft werden? Welche Chancen bietet eine Firmenübernahme für Neueinsteiger und bei welchen Themen stehen schlaflose Nächte bevor? In einer gemeinsamen Veranstaltung von Stadt und Landkreis Würzburg sowie den Aktivsenioren Unterfranken werden die Themen Unternehmensnachfolge, -übergabe und -übernahme in den Fokus gerückt – damit der Übergang für die Beteiligten eben nicht zum Frust wird. 

Die Austauschveranstaltung mit anschließendem offenen Netzwerktreffen findet am Mittwoch, den 17. April 2024, von 16:00 bis 18:30 Uhr im Ratssaal der Stadt Würzburg, Rückermainstr. 2, statt. Nach einer kurzen Einführung durch Prof. Michael Müßig von der Technischen Hochschule Würzburg-Schweinfurt (THWS) berichten Andrea Wirsching (Weingut Wirsching) und Carina Schneider (Kaffeemanufaktur Würzburg) aus eigener Erfahrung, wie der Übergang gelingen kann und wo die Stolperfallen liegen.

Kontakt und Anmeldung bei Rico Neubert, Leiter des Fachbereichs Regionalmanagement, Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung, unter der Telefonnummer 0931-8003-5112 oder per E-Mail an kreisentwicklung@lra-wue.bayern.de


>>> zurück