Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

29.1.19 - Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Zellerau


Würzburg-Zellerau: Heute Abend rückten die Freiwillige Feuerwehr Würzburg sowie die Berufsfeuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Steinachstraße aus.
 
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs berichteten Anwohner von einem piepsenden Rauchwarnmelder sowie Rauchgeruch im Treppenhaus. Dies bestätigte sich während der ersten Erkundungsmaßnahmen. Auf der Rückseite konnte an den Wohnungsfenstern leichter Rauch wahrgenommen werden. Eine Aussage, ob sich jemand in der Wohnung befindet, konnte von den Nachbarn nicht getroffen werden.
 
Noch vor dem Eintreffen weiterer Einsatzkräfte wurde das Gebäude durch Kräfte der Polizei geräumt. Die Feuerwehr setzte umgehend einen Trupp mit Strahlrohr und Atemschutz zum Absuchen der betroffenen Wohnung sowie zur Brandbekämpfung ein. Da der Rauch dichter wurde und auch aus einem Fenster an der Gebäuderückseite drang, wurde dort eine weitere Einheit vorsorglich in Stellung gebracht. Nachdem keine Person in der Wohnung gefunden wurde, ist die Brandbekämpfung unmittelbar eingeleitet worden. Der Brand konnte auf den Raum, in dem das Feuer ausgebrochen war, begrenzt werden. Parallel dazu wurde das Gebäude noch einmal nach Personen abgesucht. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Die Brandwohnung und das Treppenhaus wurden belüftet und die Bewohner konnten nach dem Abbau der Löschleitung in ihre Wohnungen zurückkehren. Zwei Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt.
 
Die Feuerwehr war mit den Löschzügen 1 und 4 der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg sowie mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr mit insgesamt 44 Kräften vor Ort.


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr